über alte Muster
02/24/2015

Sei einfach nur hübsch

von Doris Knecht

Immer noch wird kleinen Mädchen suggeriert, dass sie vor allem hübsch und süß sein sollen.

Doris Knecht | über alte Muster

Die Schauspielerin Patricia Arquette, die später einen Oscar gewann, sagte am roten Teppich, nein, sie wolle nicht über ihr Kleid sprechen, sondern über ihre Arbeit. In ihrer Dankesrede forderte sie, dass Frauen in Hollywood und überall anders endlich gleich bezahlt werden.

Die Sache mit dem Kleid, mit all den Oscar-Roben, die man sich schon im Netz anschauen kann, bevor der erste Oscar überreicht ist, hat mit Arquettes Forderung viel zu tun. Denn immer noch wird kleinen Mädchen suggeriert, dass sie vor allem hübsch und süß sein sollen, mit putzigen rosa oder pinkfarbenen Kleidchen und Schühchen, mit süßen Mascherln im Haar, und mit süßem rosa Mädchen-Spielzeug; also dem, was die Industrie, die Gesellschaft, Mütter, Väter, Onkel und Omas dafür halten.

Es ist recht schwer, dagegen anzukämpfen. Erst gestern kam ich bei der Neubaugasse an einem dieser vielen lässig-schicken Bobo-Kinderbekleidungsläden vorbei: Die Auslage war geschmückt mit einem riesigen Plakat, das zwei drei- oder vierjährige Kinder zierte, ein Mädchen und einen Buben, die rote und blaue modern gemusterte Leiberln trugen. Das Buben-T-Shirt war mit Traktoren bedruckt, das des Mädchens mit süßen Eulen. Buben Technik, Mädchen kleine Tiere; same, as it ever was. Sogar bei Kinderlabels, die sich an Eltern richten, die sich derart teure Kleidung unter anderem deshalb leisten können, weil beide einem Fulltime-Job nachgehen.

Wie groß der Wunsch nach Veränderung ist, zeigt ein Kickstarter-Projekt, das diese alten Muster aufbrechen will. Zwei Modemacherinnen sammeln 35.000 Dollar für ihr Label "Princess Awesome", mit Kleidchen, die mit technischen Symbolen, mit Dinosauriern, Flugzeugen, Piraten, mathematischen Formeln und Ninja-Kämpfern bedruckt sind: wie man sie bisher nur auf (Buben-)T-Shirts findet. Es ist der erfolgreichste Kickstarter aller Zeiten: Zehn Tage vor Ende kamen bereits 157.313 Dollar zusammen. Ein Schritt zur Entsüßung, ein notwendiger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.