über die weihnachtliche Bescherung
12/17/2014

Schiach schenken muss nicht sein

von Doris Knecht

Viele Geschenke, die wir gestresst in letzter Minute besorgen, machen die Welt nicht besser.

Doris Knecht | über die weihnachtliche Bescherung

Noch eine Woche bis Weihnachten. Sie, die Sie individuelle Geschenke für alle zu Beschenkenden in liebevoller Voraussicht bereits vor Monaten besorgt haben, betreffen die nun folgenden Zeilen nun nicht. Und alle anderen sollen hier auch nicht blöd anmoralisiert werden.

Aber: Viele Geschenke, die wir gestresst in letzter Minute besorgen, machen die Welt nicht besser. Freuen mitunter nicht einmal den Beschenkten, beutet dafür mit ihrem Erwerb Arbeiterinnen und Arbeiter aus, gefährdet ihre Gesundheit, ruiniert die Umwelt, macht Mist.

Das muss nicht sein. Was fast immer geht: ein Buch. Na ja, es gibt auch schlechte Bücher. Ein im genannten Zusammenhang aber gutes und sinnvolles Buch: "Ein guter Tag hat 100 Punkte" (Residenz). Darin bedient der Journalist Thomas Weber all jene Leserinnen und Leser, die gerne ihr Leben ein wenig ändern, ein bisschen besser, nachhaltiger, weniger zerstörerisch machen wollen. Er greift dabei die Idee von eingutertag.org auf, einer Plattform, die den CO2-Verbrauch des täglichen Lebens in Punkte umrechnet. 6,8 Kilogramm oder 100 Punkte wären ideal, im Schnitt kommen wir aber, so Weber, auf ca. 450 Punkte täglich. Weber listet ganz unmissionarisch Möglichkeiten auf, diese Punktezahl zu senken, und sei es nur ein wenig. Sehr interessant, sehr aufschlussreich.

Gutpunkte gibt’s auch bei goodgoods.at – vor allem aber wunder- und brauchbare, von österreichischen Designerinnen und Designern entworfene und von geschützten Werkstätten sorgfältig und sozial produzierte Produkte. Die Online-Bestellung dürfte sich eben noch ausgehen.

Falls nicht: Im Caritas-Online-Shop kann man auch fünf Minuten vor der Bescherung noch ein Geschenk besorgen. Idealerweise für Menschen, die eh nichts brauchen, dafür kommt das Geschenk Menschen zugute, die ganz dringend etwas brauchen: eine Ziege für Bauern in Burundi z. B., oder ein Babypaket für eine arme Familie in Österreich.

Schenken Sie schön.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.