über den Song Contest
05/06/2014

Rise Like a Wurst

von Doris Knecht

Lassen wir uns überraschen. Conchita macht das schon

Doris Knecht | über den Song Contest

Man muss jetzt sehr aufpassen, etwas öffentlich zu kritisieren, das jemand anderer in der Öffentlichkeit gesagt hat. Es fällt jetzt sehr leicht der Shitstorming-Verdacht auf einen; dass man also entweder so ein Kritik-Stürmchen angezündet oder in einen schon tobenden Sturm noch bisschen Munition geworfen habe. Beides gilt nunmehr als ungebührlich und total unfair.

Was natürlich daran liegt, dass sich derlei in den sozialen Medien hurtig verbreitet, die Kommentare sich rasend potenzieren und nicht immer fein sind. Aber, dass man eine öffentliche Äußerung, wie das bei der Ö3-Debatte der Fall war, dann nicht mehr kritisch aufgreifen dürfen soll, weil im Netz schon so viel Gemeines gepostet worden ist: Das kann es eben auch nicht sein.

Deshalb wird hier gesagt, dass der öffentliche Kabarettist Alf Poier natürlich alles öffentlich sagen darf, was er sagen will. Aber auch, dass das, was er in der Ganzen Woche über die heurige österreichische Song-Contest-Teilnehmerin Conchita Wurst gesagt hat, beleidigend und verletzend war ("künstlich hochgezüchtetes Monster", "verschwulte Zumpferl-Romantik") und vor allem reichlich engstirnig.

Steht ihm aber, wie gesagt, frei, und es muss ja nicht jeder für Conchita Wurst sein. Aber wir, die wir uns von Beginn an über die Vertretung durch die bärtige Dame gefreut haben, freuen uns nun auch darüber, dass sie so viel wohlwollendes Aufsehen erregt und offenbar bei den Favoritinnen gehandelt wird.

Ihr Lied … na ja, über das Lied kann man streiten, Lieder sind ja Geschmackssache, immer. Wobei. Dieses Lied vielleicht nicht. Denn dieses Lied klingt wie ein Potpourri aus all den vor Pathos berstenden, riesenstimmigen Heulbojen, mit denen vor allem die Länder im Osten so gerne antreten und für die sie auch immer gerne reichlich Punkte vergeben. Insofern ist "Rise like a Phoenix" möglicherweise kein Zufall, sondern geschickt auf einen Generalgeschmack hingestrickt.

Lassen wir uns überraschen. Conchita macht das schon.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.