über Linsen
06/25/2014

Ganz Faule öffnen eine Dose

von Doris Knecht

Die Linse als solche feiert, scheint’s, ein Comeback.

Doris Knecht | über Linsen

Die einen schauen Fußball, die anderen kochen. Manche machen beides gleichzeitig. Heute gibt es Linsen. Das passt gut; ein Schweizer Freund hat gerade eine interessante taz-Geschichte über einen schwäbischen Linsen-Bauern gepostet, der seit einiger Zeit mit der Produktion nicht mehr nachkommt. Die Linse als solche feiert, scheint’s, ein Comeback.

Das merken die Leute, die immer gerne Linsen gegessen haben, nicht so: zum Beispiel die Vegetarierer, die Linsen aufgrund ihres hohen Eiweißgehalts immer schon fix in ihre Ernährung eingebaut haben. Und auch die Ostösterreicher, die Linsen mit Knödeln oder Linsen mit Knödeln und Speck eh immer am Speiseplan hatten, ein einfaches Essen, das Preisgünstigkeit aufs Vorzüglichste mit hohem Sättigungsgrad eint. (Linsen ohne Salz ca. 15 Minuten weichkochen – Faule öffnen eine Dose –, gewürfelten Speck und/oder Zwiebeln und etwas Knoblauch schmurgeln. Die Wiener Küche fügt hier eine Einbrenn ein, die kann aber ersatzweise später durch Obers substituiert werden. Linsen dazu, mit einem Spritzer Essig ablöschen, mit Brühe und, eben, Obers aufgießen, Salz, Pfeffer, fertig, gut.)

Entschieden mehr Linsen-Rezepte kennen die asiatische und die arabische Küche. Simpel: indisches Linsen-Dal. Eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe und ein Stück Ingwer hacken, in Öl anbraten. Kurkuma, Currypulver und Garam Masala mitrösten, 3 Tassen rote Linsen dazu, mit 250 ml Wasser aufgießen. Zirka 15 Minuten köcheln, eventuell noch einmal aufgießen, salzen. Mit Reis, Joghurt und grünem Koriander servieren.

Perfekt für den Sommer: ein milder Linsensalat. Lauch in Ringe schneiden, in Olivenöl anbraten, mit etwas Ahornsirup ablöschen, ein paar Minuten sanft schmurgeln. Schwarze Beluga-Linsen weichkochen (oder wieder: Dose), Salz, Pfeffer, Zitrone , gewürfelten Schafkäse darunter-mischen und halbierte Cocktailtomaten. Oder Granatapfel-Kerne. Oder frischen roten Chili. Harmoniert schön mit Gegrilltem. Und mit Fußball auch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.