Meinung | Kolumnen | Im Bild
18.12.2017

Willi

Die Leute sprechen so undeutlich.

Peter Pisa | über das Ende der Regierungsverhandlungen

Besteht der Willi? Diese Frage wird uns abgehen. Gibt es den Willi zum Miteinander? Jetzt weiß man es, ja, sie passen gut zusammen, und schuld daran war der Willi. Kann durchaus sein, dass es der Wille war, e statt i. Die Leute sprechen ja so undeutlich. Einmal erklärte ein TV-Koch, Salat dürfe nicht „freundlich“ sein. Wer nicht grüßt, ist frisch??? Das hat sehr verunsichert, bis deutlich wurde: Salat darf nicht „bräunlich“ sein. Leider ist die Regierung fix, und man wird nun nicht mehr Tarek Leitner hören, wie er in der „ZiB“ den Kollegen Hans Bürger, der vor VERSCHLOSSENER Tür steht, fragt: „Worum geht’s denn jetzt in den Verhandlungen?“ – Und man wird nicht mehr die gute Antwort hören: „Das kann ich Ihnen nicht sagen.“

Es ging beim besten Willi nicht.

***Was Powidl mit dem ORF-Wetterbericht zu tun hat und warum portzel 10 im Werbesender 1.2.3.tv gleich zwei Schneemänner aus Acryl gekauft hat, steht im Buch „ Pisa schaut fern“ (Wieser Verlag). Jetzt um 18,80 Euro im Handel.