Im Bild: Bin ich Hugo?

© KURIER

Meinung Kolumnen Im Bild
07/30/2012

Vorsprung

In den 1960ern erregte Creme Puff die Gemüter. Heute ist "Tatort"-Kommissar Harald Krassnitzer die dominante Erscheinung im ORF-Werbefernsehen.

von Peter Pisa

Creme Puff war 1961 der Höhepunkt im ORF-Werbefernsehen. War das schön! Allein schon der Name erregte... Aufmerksamkeit. Damals hieß es: Die elegantesten Frauen in aller Welt wählen Creme Puff.

Heute ist nur " Tatort"-Kommissar Harald Krassnitzer die dominante Erscheinung. Er versteckt sich vor seinen Kollegen, um sich einen Wissensvorsprung zu verschaffen: Er liest die ORF-Nachlese – "vorn ist, wer nachliest". Werfen wir einen Blick ins aktuelle Heft. Was hat uns Krassnitzer voraus? Für den Fall, dass er eine Bikinifigur haben will, sollte er Hühner grillen, nicht Schweine. Seine Socken gehören bei 60 Grad gewaschen, sonst droht Nagelpilz. 40 % aller Frauen, die älter als 30 sind, klagen über Pigmentflecken: Auch da kann der Polizist jetzt kompetent mitreden.

Außerdem gibt ihm Claudia Reiterer den Tipp, Kassazettel aufzuheben! Christa Kummer macht ihn darauf aufmerksam, dass er einen Hut tragen soll, wenn’s heiß ist. Es ist unverständlich, warum Krassnitzer diese Zeitschrift heimlich liest. Creme Puff gibt’s noch, leider nicht im TV. Aber die haben immer noch viel zum Pudern, "für jeden Hauttyp".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.