Meinung | Kolumnen | Im Bild
21.08.2017

Vielfalt

Es ist nur meine letzte Sendung für den ORF!

Peter Pisa | über vier harte Stunden

Der ORF will im Programm tagsüber vier Millionen Euro sparen, und deshalb moderiert seit gestern Eva Pölzl nicht nur das Frühstücks-TV. Sondern sie ist zusätzlich abends in „Daheim in Österreich“ zu sehen. An manchen Tagen sind das vier Stunden. Das ist hart, sehr hart ist das. Die Sendung „heute leben“ und Moderator Wolfram Pirchner waren zu teuer. „heute leben“ wurde deshalb trotz des Erfolgs eingestellt, Pirchner nahm das Handshake-Angebot gern an. Am vergangenen Freitag wurde der 59-Jährige live verabschiedet. Traurig hieß es: „Das ist deine letzte Sendung überhaupt. “ – Pirchner, geradezu heiter: „Aber wieso denn?“ Und er korrigierte: „Es ist nur meine letzte Sendung für den ORF!“ Man muss demnach darauf gefasst sein, dass er künftig in einer anderen TV-Anstalt auftaucht ... Während jetzt im ORF (so wird in der Eigenwerbung betont) DIE GANZE VIELFALT präsentiert werden kann. Pölzl und Pölzl. Genial.