zur Vermeidung eines Irrtums
09/08/2016

Unternehmergeist

von Peter Pisa

Die Wahlwiederholung hat etwas Gutes.

Peter Pisa | zur Vermeidung eines Irrtums

Die Wahlwiederholung hat etwas Gutes: Hanno Settele. Für Settele ist das etwas Gutes. Van der Bellen und Hofer gaben ihm Gelegenheit, sich auf die Bühne des Burgtheaters zu stellen. Er steht aber nicht zur Wahl. Hat Settele betont,um einen Irrtum zu vermeiden.

*** Woran erkennt man eine Bildungsministerin? Sie kann, wenn sie vom ORF interviewt wird, Englisch und Französisch und deshalb von Eutreprenaeurship sprechen. Sollte ein Schuldirektor nicht verstehen, dass sein Unternehmergeist gefordert ist, wird er ausgetauscht, und es kommt ein neuer Facility Manager, der kann dann frische Environment Improvement Technicians, also Reinigungskräfte, mitnehmen und Nourishment Production Assistants, Kantinenmitarbeiter. Ein Master of Welcome am Empfang wäre auch nicht übel. Falls die Bildungsministerin auf ein Checkup vorbei kommt. Inspection. Comprenez-vous?