Im Bild: Urig und echt

© kba

Meinung Kolumnen Im Bild
05/11/2012

Spiel ohne Geschehen

Ein lauer Fernsehabend: Dem müden Kick zwischen Mattersburg und Rapid auf ORF1 und dem behäbigen Ottfried Fischer auf ORF 2 konnte nur Max Schmiedl auf Puls 4 etwas entgegen setzen.

von Dietmar Pribil

Während im Einser am Donnerstag die Profifußballer aus Mattersburg das Spiel gegen Rapid verschliefen, wurden die Zuseher in ORF 2 von einer neuen Folge aus der Reihe „Pfarrer Braun“ dem Zustand der inneren und äußeren Ruhe ein großes Stück nähergebracht. Tranig, ideenlos und verkrampft präsentierten sich bei der Episode „Ausgegeigt“ der Plot als auch die Inszenierung. Und das Spiel? Da wird es haarig.Denn während man einigen heimischen Kickern ungestraft eine Laufallergie unterstellen kann, ist im Fall von Ottfried Fischer etwas mehr Rücksicht angebracht. Ja, er kämpft tapfer gegen seine Parkinson-Erkrankung an. In der Öffentlichkeit (bei Talkshows, in Interviews) vermag er damit wertvolle Arbeit für andere Menschen, die an dieser Krankheit leiden, zu verrichten; im Schauspielfach hilft er weder anderen noch sich selbst damit weiter. Ebenfalls am Donnerstag kehrte Max Schmiedl auf PULS 4 mit dem „Quiz Taxi“ zurück. Die Sendung ist vieles (spontan, dynamisch, reich an Schmiedl-Schmäh), aber kein Produkt, mit dem man einen Hauptabend bestreitet. Für einen solchen könnte PULS 4 „Schlag den Schmiedl“ einplanen; der Kerl hätte das Zeug dazu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.