Meinung | Kolumnen | Im Bild
25.01.2018

Noch nicht

Hauptsache, der ORF serviert diese ... Gustostückerln.

Peter Pisa | über die Spannung vor dem Start

Die Skirennen sind bereits vor dem Start so spannend wie nie zuvor. Die Fernsehkameras sind jetzt immer aufs Gesicht von Henrik Kristoffersen gerichtet. Wird er? „Noch nicht“, hat der Kommentator in Schladming gesagt, und das klang etwas traurig. Seit man den Norweger in Kitzbühel beim Kotzen überrascht hat, will der ORF offensichtlich ein Dacapo live übertragen. Kristoffersen ist ja selbst verwundert, dass er es vor den Rennen tut. „Wie stellen Sie sich darauf ein?“ hat ein Reporter den Trainer gefragt. „Gar net. Der Henrik entleert sich halt oft.“ Hauptsache, die Kollegen stehen nicht zu knapp vor ihm. Und Hauptsache, der ORF serviert seinen Zuschauern diese ... Gustostückerln.

*** FPÖ-Klubobmann Rosenkranz setzte in der vergangenen „Im Zentrum“-Diskussionssendung zur Rede an: „Ich bin, glaube ich, der Meinung ...“ Leider ist die Politik vielleicht vermutlich nicht immer derart konkret, unter Umständen.

Viel deutlicher ist " Pisa schaut fern": Im aktuellen Buch wird verraten, warum manches im Fernsehen "Schweiß egal" ist und Tenissspieler nicht nur im ORF, sondern sogar in der Brunft sind.

Im Handel um 18,80 Euro mit vielen Karikaturen von Bernd Ertl.