über "konkret heute"
08/21/2014

Nacktschnecken

von Peter Pisa

Nach ein paar Stunden im Tiefkühlfach werden sie auf den Komposthaufen geworfen „und dem natürlichen Kreislauf zugeführt“

Peter Pisa | über "konkret heute"

Moment noch, bitte. Zuerst müssen die frisch eingesammelten Nacktschnecken in ein Plastiksackerl. Dann kommt das Sackerl ins Tiefkühlfach – vielleicht nicht ganz knapp neben der Kalbsleber, sonst irrt sich noch jemand. „konkret heute“ hat verraten, dass die Nacktschnecken auf diese Art schmerzfrei sterben. Sie mit Salz zu bestreuen, ist wirklich hart. Nach ein paar Stunden im Tiefkühlfach werden sie auf den Komposthaufen geworfen „und dem natürlichen Kreislauf zugeführt“. Damit sie wieder Nacktschnecken werden können.

So. Danke für die Geduld.

Also, da war ein Mann in ORF2, der hat sich – zur Abwechslung – über die Wiener Mariahilfer Straße geärgert. Und zwar ärgert er sich „immer, wenn ich bummelt bin“. Und dann war ein Mann, ebenfalls in ORF2, von dem erfuhr man: „Wenn ich sag’ ,Bubi, bummbumm‘, dann wird die Glocke geläutet.“ Vielleicht sollte man lieber nachschauen, ob’s die Schnecken schön kalt haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.