Kolumnen | Im Bild
25.05.2017

Mittelfinger

In einem Fußballspiel fiel ein Tor, und der Experte des ORF wurde gefragt: „Fällt noch eines?“
Er antwortete: „Was denn?“
Es sind aber nicht alle Experten so. Andere sind ... so. Im Frühstücksfernsehen ging man Mittwoch der Frage nach: Wie wird man in der Früh munter? Einer der ganz seltenen Experten für Mittelfinger trat auf. Er hielt den Seinen rechts in die Höhe. Will er streiten? Nein,man wird frisch, wenn man mit dem Mittelfinger auf den Wecker drückt, mehrmals, tack-tack-tack, das regt den Kreislauf an. Zwinkert man gleichzeitig mit dem linken Auge, wird der Blutdruck wohl zu sehr in die Höhe getrieben.
Bei dieser Gelegenheit: Kürzlich war ein Experte für Büromöbel im ORF eingeladen. Todernst sprach er:
„Es gibt nichts Wichtigeres als einen guten Stuhl.“
(Einst wollte eine bekannte Firma für Bürogestaltung und -einrichtung Werbung machen mit dem Slogan:
„Wir lösen Ihre Stuhlprobleme.“
Man hat es dann aber doch lieber bleiben lassen.)