Meinung | Kolumnen | Im Bild
13.07.2017

Marillen

Die Qualität ist eigentlich sehr gut.

Peter Pisa | über den Fruchtanteil

Der ORF berichtete aus dem burgenländischen Kittsee, wo die Marillenernte zurzeit ihren Höhepunkt erreicht. Eine Marillenbäuerin lobte die heurige Qualität – „sie ist eigentlich sehr gut. Dadurch, dass mein Vater gegossen hat ...“ Das war schön zu hören, dass Väter für etwas gut sind. Im übrigen erfuhr man: Kittseer Marillen sind berühmt für ... für ... „für ihren hohen Fruchtanteil“. Wenn die Marille weniger als 50 Prozent Fruchtanteil hat, muss man Apfel zu ihr sagen.

*** Nach dem Puls 4-Interview diese Woche mit ÖVP-Chef Sebastian Kurz ließ eine Zuseherin, Frau Maria S., im Internet alle wissen: Sie wünsche Kurz alles Gute, „wenn auch mehrere seiner Vorschläge längst aufs Trapez gebracht wurden.“ Stimmt, dort schwingen sie seit geraumer Zeit, von der FPÖ zur ÖVP zur SPÖ, aber sie machen immerhin eine bessere Figur als Artisten auf dem Tapet.