über Special Olympics im ORF
03/20/2017

Kinder

von Peter Pisa

Das war eine gute Entscheidung.

Peter Pisa | über Special Olympics im ORF

Das war eine gute Entscheidung, die Schladminger Eröffnungsfeier der Special Olympics nicht nur im Sportkanal zu verstecken, sondern Sonntag in ORFeins zu wiederholen. Es war ein Zeichen, Menschen mit psychischer Beeinträchtigung gleichberechtigt neben den gesunden Skifahrern und Skispringern zu zeigen. (Und wann gibt es, ganz selbstverständlich, gemischte Schulklassen?)

Noch dazu war das eine tolle Eröffnung, man tanzte gemeinsam, der Innenminister trug eine coole Mütze, und wer meint, er brauche etwas Süßes, für den ersetzte Helene Fischer fünf Stück Würfelzucker, mindestens: Sie sang, wie wunderbar die Welt sei.

Gesprochen wurde Kluges - und das war vielleicht der kleine Unterschied zum großen ORF-Finale im Weltcup-Zirkus. Denn dort hieß es am Wochenende zum Beispiel:

"Als erstes Kind von Eltern hat es Tina Weirather geschafft, die Kugel zu gewinnen."

Man wagt es fast nicht zu gratulieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.