├╝ber Werbung
08/16/2013

Irrelevant

von Georg Leyrer

Das Leben ist ja prinzipiell voller Entt├Ąuschungen, insbesondere aber im Fernsehen.

Georg Leyrer | ├╝ber Werbung

Das Leben ist ja prinzipiell voller Entt├Ąuschungen, insbesondere aber im Fernsehen. Da freut man sich monatelang auf seinen Geburtstag, und zwar eigentlich nur aus einem Grund: Mit dem neuen, runden Alter f├Ąllt man endlich bei ProSieben aus der relevanten Werbezielgruppe.

Also wird man wohl k├╝nftig werbefrei fernsehen! Ein gl├╝cklicher, aber irgendwie auch schwerer Abschied. Hilflos wird man vor gro├čen (Antifaltencreme) und kleinen ( Autos) Kaufentscheidungen stehen, uninformiert ├╝ber die Vorz├╝ge der diversen Konsumprodukte.

Und dann das: Nichts hat sich ge├Ąndert. Man ist zwar irrelevant geworden, muss sich aber die Werbungen immer noch ansehen. Dabei richten sich die bei ProSieben an ÔÇ×Erwachsene zwischen 14 und 39 JahrenÔÇť. Darf man trotzdem noch kaufen, was da beworben wird? Muss man in den Werbepausen immer auf Sat.1 oder RTL (bis 59 Jahre) umschalten? Man wird, im Alter, immer ratloser.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.