Im Bild: Urig und echt

© kba

Meinung Kolumnen Im Bild
09/18/2012

Gute Momente

Im ORF läuft manches schief, aber vieles richtig gut.

von Dietmar Pribil

Bei aller Liebe zum Volkssport Nörgeln, auch die Randsportart Loben soll einmal Fläche bekommen – an dieser Stelle eben über die Kurzstrecke: im ORF läuft manches schief, aber vieles richtig gut.

Seit über zwei Wochen dröhnen die Werbespots nicht mehr wie ein im Wohnzimmer landender Jumbo-Jet.

Fein ist ebenso, dass sich die nun schon seit acht Jahren im Programm befindlichen "ZiB Flash"-Ausgaben als kompakt zubereitete und modern präsentierte News-Zwischenmahlzeiten etabliert haben.

Richtungsweisend ist wiederum die Tatsache, dass bei einem erst nach 23 Uhr im "Kulturmontag" ausgestrahlten filmischen Porträt über Donna Leon mehr Zuschauer vor den TV-Geräten ausharren als bei von Privatsendern zur Ausstrahlung gebrachten Ethanol-Exzessen im Hauptabend.

Und geradezu euphorisch vor Freude darf der ORF-Kunde werden, wenn er als Dank für sein oftmals widerwillig, aber dennoch regelmäßig eingezahltes Gebührengeld mit einer Serie wie dem wunderbar sonderbaren "Braunschlag" belohnt wird. Gibt es etwa bald Menschen, die sich lächelnd ihren GIS-Zahlschein abstempeln lassen? Ende der Kurzstrecke!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.