Fernsehen heute
08/27/2013

Fesselnd

von Georg Leyrer

Jedes TV-Event, das etwas auf sich hält, findet gleichzeitig auch auf Social Media statt.

Georg Leyrer | Fernsehen heute

Fernsehen, das ist ja längst nichts mehr, was man alleine tut. Jedes TV-Event, das etwas auf sich hält, findet gleichzeitig auch auf Social Media statt: Das Publikum soll auf Twitter und Facebook in Echtzeit mitteilen, was es denn von all dem hält.

Am Montagabend war man dahingehend gleich zweifach aufgeregt: Sowohl das Kanzlerduell als auch "Die Entführung aus dem Serail" buhlten um die sozialmediale Aufmerksamkeit.

Als Serail-Schauer konnte man da schon etwas eifersüchtig werden: Beim Kanzlerduell war ungleich mehr los. Und beim Mitlesen während des Opernschauens gab es viel Stoff für das Kopfkino: Laut Twitter-Kommentaren dürften sich Faymann und Spindelegger zuerst ge- und dann entfesselt haben, sich Telefonnummern aus dem Publikum besorgt haben und zuletzt ein wenig in Richtung Autobahn spaziert sein.

Und das war dann doch inhaltsschwerer als erwartet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.