Meinung | Kolumnen | Im Bild
08.01.2018

Evaluation

Wer's nicht versteht: Lei lei.

Peter Pisa | über ein commitment

Heute ist nicht die Zeit dafür, sich mit der Umweltministerin, einer Kärntnerin, näher zu beschäftigen, obwohl sie im ORF das große Geheimnis verraten hat: Die Regierung habe sich „committed“. Auch der neue Justizminister, ein Tiroler, der in Kärnten aufwuchs, kommt heute nicht an die Reihe. Obwohl von ihm, vermutlich zu unserer Beruhigung, zu erfahren war: Es werde kein „golden plating“ geben. Kärntner Managersprache. Wer’s nicht versteht: Lei lei. Aber derart übererfülltes Bildungs- und Regierungsfernsehen ist heute nicht das Thema. Denn jetzt wird evaluiert. Ohne vorher eine Pressekonferenz abzuhalten, in der die Evaluation angekündigt wird; und es wird nicht bis Ende des Jahres dauern, ehe erste Überlegungen bekannt gegeben werden. Sondern hier werden sofort die Skirennen mit Hirscher, Matt, Kristoffersen evaluiert. Ergebnis: Bestes Fernsehprogamm, jedes Mal. Darf man nie einstellen. Gehört gesehen. Das ist ein commitment.