über Wissensvorsprung
08/03/2013

Das Schiffchen, der Wal und die größere Brust

von Peter Pisa

Das Problem ist: In den USA gibt es die Zeitschrift ORFnachlese nicht.

Peter Pisa | über Wissensvorsprung

Das geht natürlich schon auch, dass man sich nicht anstrengt und so wird wie der frühere US-Präsident George W. Bush, der am 27. Jänner 2000 gesagt hat: „Ich weiß, wie schwer es ist, seine Familie zu verfüttern.“ Und am 18. Oktober 2000 hat er gesagt: „Familie ist, wo Flügeln Träume wachsen.“ Und am 6. November 2000: „Man hat mich missunterschätzt.“

Das Problem ist: In den USA gibt es die Zeitschrift ORFnachlese nicht. Man merkt den Unterschied an „Tatort“-Kommissar Harald Krassnitzer und Barbara Karlich, die unermüdlich im Werbefernsehen erklären, wo sie sich ihren Wissensvorsprung holen.

Die August-Ausgabe ist da. Österreich lernt: a) Wenn man aus Buntpapier ein Fähnchen schneidet, dieses sodann mit Klebeband an einem Zahnstocher befestigt und in eine halbierte Zitrone steckt, dann entsteht ein – Schiffchen. Es ist sogar möglich, es mit einem Namen zu beschriften, bevor man in den Neusiedler See sticht, auf ein Wettrennen mit dem Wal, den man aus einer blauen Serviette gebastelt hat. b) Orchideenblüten, auf rosarote (!) Drähte gefädelt, sehen in einer Vase unter Wasser besonders dekorativ aus. c) Eine BH-Einlage, um die Brust größer aussehen zu lassen, kostet 19,95 Euro.

„Ich bin jemand, der die Irrigkeit der Menschen erkennt“ (George W. Bush, 19. September 2000).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.