über Birgit Sarata im ORF
11/14/2013

Blunznsex

von Peter Pisa

Damit der Tag gleich sch ... nuckelig beginnt.

Peter Pisa | über Birgit Sarata im ORF

Viel Schöneres am Abend ist vom ORF wirklich nicht zu erwarten: Die frühere Operettensängerin Birgit Sarata wurde dabei beobachtet, wie sie u. a. Häusl putzte. Ähnliches war schon einmal ein Straßenfeger. Damals hatte ein Unternehmer anonym auf der Autobahn ein Klo gereinigt. Bei seinem Ruf „Da – da – Stuhl!“ fing das das halbe Land zu tanzen an. Vermutlich.

Vielleicht wäre es möglich, Frau Saratas Auftritt in „Die härtesten Jobs Österreich“ zu wiederholen. In der Früh. Damit der Tag gleich sch ... nuckelig beginnt.

Aber an diesem Abend hatte die neue Kochshow „The Taste“ auf Sat.1 Vorrang. Es gibt ja so wenige Kochshows im Fernsehen. Tim Mälzer und Co. beurteilen, ob „der Gaumen Sex hat“ mit Blunznravioli auf Sauerkraut und Kalbstartar; und wenn man so einen Spruch derart überdeutlich zu hören bekommt, denkt man da nicht daran, dass Essen schon auch etwas mit Hunger zu tun hat? Außerdem endete Mittwoch sowieso alles im ORF bei Birgit Sarata.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.