Meinung | Kolumnen | Im Bild
27.04.2017

Besser Bananen

Trotzdem sollte man auf der Hut sein.

Peter Pisa | über den Ernst des Lebens

An eine Expertin des Gesundheitsministeriums wurde vom ORF die Frage gerichtet: Im Supermarkt stehe auf Lebensmitteln exakt, was „drinnen“ sei – aber wenn ich auf einem Markt einkaufe? Worauf kann ich mich da verlassen? Die Expertin hob an, auf Märkten werden Obst und Gemüse verkauft, und man sehe ja, was Apfel sei und was nicht. Gute Auskunft. Sie gilt bestimmt auch für Bananen. Was sieht wie eine Banane aus? Eine Banane! Noch ist kein Fall bekannt, dass sich z. B. eine betrügerische Kirsche als Banane getarnt hat. Trotzdem sollte man auf der Hut sein.

*** Der Philosoph und Essayist Franz Schuh meint, Alzheimer sei nichts für Spielfilme – der Ernst des Lebens herrsche bis zur Undarstellbarkeit. Angesichts von „Für dich dreh ich die Zeit zurück“ versteht man ihn: Ein Ehemann spielte seiner dementen Frau zuliebe, sie wären 30 Jahre jünger und frisch verliebt. Das war schrecklich fern der Realität, und für bloße Unterhaltung reichen Bananen (z. B.).