über Zwiebelzöpfchen und helle Spitzen
06/23/2016

Auflaufform

von Peter Pisa

Es ist immer wieder schön, wenn jemand mit deiner Frisur aufs Feld läuft.

Peter Pisa | über Zwiebelzöpfchen und helle Spitzen

Jetzt kann man sich wieder den wichtigen Dingen zuwenden, zum Beispiel der Frisur. In Wien-Simmering ist jener türkische Friseur beheimatet, mit dem die Fußballer David Alaba, Marko Arnautovic, Marcel Sabitzer, Aleksandar Dragovic ... sehr zufrieden sind. Arnautovic hat ihn sogar schon um vier in der Früh, wenn die Tennisspieler schlafen, in ein Lokal gerufen, damit er das Zwiebelzöpfchen verbessert.

Dieser Friseur ist Spezialist, er kann den Fußballern auch die Haarspitzen hell färben und den Scheitel rasieren. Gewissermaßen hat er bei der Europameisterschaft für die Auflaufform gesorgt. Auf Puls 4 hörte man von ihm: „Es ist immer wieder schön, wenn jemand mit deiner Frisur aufs Feld läuft.“ Es ist etwas foul an diesem Satz ...

Beruhigend hingegen ist, dass sich ORF-Analytiker Helge Payer irrte: Mehrmals sagte er, während der Spiele sei viel GEKÖPFT worden, und das stimmt einfach nicht. Das wäre allein schon wegen der schmucken Haare von der UEFA niemals erlaubt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.