Meinung | Kolumnen | Im Bild
11.06.2017

Abschied

Plötzlich fällt wieder die berühmte Feststellung ein.

Peter Pisa | über ein trauriges Jubiläum

„heute österreich“ berichtete über ein Verbrechen in Osttirol: Ein Bankomat wurde von Vermummten gesprengt, und es hieß: „Wie viel Geld sich im Bankomat befand, ist noch unklar, die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.“ Früher war alles einfacher, als man von uns bloß die Namen der Täter wissen wollte.

*** „heute leben“ feierte das zehnjährige Jubiläum, und das war zugleich der Abschied, weil die Sendung verändert wird, also verschwindet sie. Sie soll ab Herbst ausschauen wie das Frühstücksfernsehen, demnach schiach. „heute leben“ hatte am Vorabend manchmal mehr Zuschauer als das Hauptabendprogramm auf ORF 1. Auf dieses wunderbare Chaos aus Krampfadern mit gebackener Topfentorte wird trotzdem großzügig verzichtet. Plötzlich fällt wieder die berühmte anatomische Feststellung des scheidenden Moderators Wolfram Pirchner ein: „Wir haben viele Schleimbeutel.“