√ľber Dieter Chmelar

Eiszeit

von Karl Hohenlohe

08/15/2013, 07:00 AM

Ich empfehle Herrn Chmelar als Eislaufrichter.

Karl Hohenlohe | √ľber Dieter Chmelar

K√ľrzlich rotteten sich auf der Summerstage in Wien Prominente zusammen. Man probierte Eis.

Schokolade, Erdbeer, Himbeer, Cassata, Birne Helene. Die Jurorenschaft war nicht versiert.

M√∂glicherweise war man vom Geschmack her sehr kompetent, aber was das herausragende Jurymitglied letztendlich ausmacht, ist, dass w√§hrend des Testvorgangs nichts √ľber seinen Gem√ľtszustand nach au√üen dringt.

Auf der Summerstage wusste man jedoch schon beim Einschub des Eislöffels in die Mundhöhle, wie es der Jurorin, dem Juror schmeckt.

Bei positiver Begutachtung lächelten sich die Prominenten aufmunternd selbst zu, bei Ablehnung verzogen sie das Gesicht, dass es nachher drei, vier Sekunden brauchte, um erneut an Façon zu gewinnen.

Das Geheimnisvolle, das wichtigste im Leben der Juroren, fand nicht statt. Ein einziger trug Pokerface: Dieter Chmelar.

Zerging ein Eis auf seiner Zunge, war sein Mienenspiel Moll und Dur, heiß und kalt, Ioan Holender und Alfons Haider.

Das war brillant. Ein eigenes Schauspiel im Schauspiel, große Unterhaltung, kleines Kino.

Ich empfehle Herrn Chmelar als Eislaufrichter, Turmspringerjuror, Ringrichter und allen Misswahlveranstaltern.

Vielleicht hätten die Eisläuferinnen, Turmspringer und Missen keine rechte Freude mit ihm, aber Dieter Chmelar hat längst erkannt, dass die besten Juroren nicht den Objekten ihrer Einschätzung verpflichtet sind, sondern einzig und allein dem geifernden Publikum.

Wir w√ľrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Eiszeit | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat