über Lois Lammerhuber
03/27/2014

Bestnote

von Karl Hohenlohe

Selten hat man es erlebt, dass sich ein Ausgezeichneter so herzhaft gefreut hat.

Karl Hohenlohe | über Lois Lammerhuber

Dies ist die Geschichte von der treffendsten Antwort, die ich seit Jahrzehnten vernommen habe. Es war bei der Verleihung des "Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst" und das auch noch " I. Klasse" an den sehr geschätzten Fotografen und Verleger Lois Lammerhuber. Selten hat man es erlebt, dass sich ein Ausgezeichneter so herzhaft gefreut hat.

In seiner Replik auf die Laudatio erwähnte Herr Lammerhuber ein Treffen mit dem berühmten Dirigenten Christian Thielemann, im Gasthaus "Huth" in Wien. Es ging um ein neues Buchprojekt, das sich mit visueller Ausdruckskraft dem Akt des Dirigierens nähern sollte.

Nachdem nun schon jeder berühmte Dirigent in jeder denkbaren Pose abgelichtet wurde, ersann Herr Lammerhuber folgenden kühnen Plan: Er würde sich in die Lage jedes einzelnen Musikers im Orchestergraben versetzen, dort auf den Auslöser drücken, um solchermaßen die verschiedensten, individuellen Anweisungen festhalten zu können.

Schließlich würde jeder Musiker, ob links oder rechts platziert, den Fingerzeig von oben unterschiedlich wahrnehmen - der eine sieht den Handrücken, der andere die Handfläche usw. usw.

Lammerhuber war von dieser signifikanten Kommunikation des Dirigenten mit jedem einzelnen Musiker vollkommen fasziniert. Ja, er könne es sich einfach nicht erklären, dass die Orchestermitglieder diese persönlichen Kommandos eisern befolgen würden. Daraufhin Thielemann: "Eh nicht." und war somit Inspiration für den Eingangssatz dieser taktvollen Betrachtung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.