chaos DE LUXE: Weihnachtswunsch

Foto: KURIER

Über Liebe, Zweisamkeit, Nähe und anderes Brimborium.

Mit der Eröffnung einer mobilen Herzambulanz könnte man jetzt ein lukratives Nebengeschäft eröffnen. Denn gerade flackern die ersten Rotnasen der Rentier-Rudis durch die Nacht, schon tuscht es auf den Baustellen Nähe, Liebe, Zweisamkeit, dass es nur so raucht. Mitten im Vanillekipferln-Wuzeln eröffnete "Brummbärlibrumm" (der Kosename rührt von seiner nächtlichen Ateminsuffizienz) in Ns Küche den Krisenherd. "Duhu", schnaufte er, "ich will noch was erleben in dem Leben." - "Ja, dann kauf' dir ein Segway zur Adrenalinbelebung, mit dem haut's dich sicher auf, da ist dann gleich was los", antwortete sie gedankenverloren. "Ich will aber was ohne dich erleben." N ließ den Nudelwalker auf den Boden donnern: "Wie geht's denn bitte dir?" - "Schlecht. Ich denke, es ist Zeit für eine Zäsur." - "Red' bitte nicht wie in einem Pilcher-Klippendrama mit mir!" - "Wann ich wie auf welcher Klippe red', bestimm' ab jetzt ich." Abgang Bärli.

Drei Crash-Opfer des emotionalen Advent-Großputzes kugeln in meinem Wohnzimmer herum. Es gibt Hühnersuppe an Leidens-Logorrhoe. "Warum kann ihre Scheiß-Selbstfindung nicht bei der ersten Marillenblüte oder um den Weltspartag stattfinden?", lamentiert der entsorgte Herr K doch schon zum 27. Mal. Seelen-Geschrammte neigen ja gerne zu Wiederholungen. "Weil jetzt das Drama-Potenzial für das Trennungstheater viel dicker ist", mache ich unter meiner Topfen-Maske Meldung, "die Gegenparteien wollen eben keine lahmen Abgänge, sondern das fette Brimborium." - "Wie kann man sowas Liebes wie mich nur verlassen, egal wann?", fragte sich jetzt der Herr K. Da wusste ich, was ich mir zum Christkind wünschte: Ein Ego mit eigener Postleitzahl. So ein selbst in tiefster Tragik unerschütterliches Männer-Ego eben.

Polly Adler liest am 4. 12. um 18 Uhr bei Thalia, Mariahilferstraße 99 .

Buchtipp: "Polly-Klinik" 2011

Foto: KURIER

Frische Kolumnen, die besten Sager von Dr. House bis Hölderlin und der Navigator für ein Leben in Chaos-City: Das neue Polly-Adler-Buch ist bei www.thalia.at erhältlich.

Buchtipp: "Nur Idioten sind glücklich"

Foto: KURIER

Polly Adler erster Short-Stories-Band. Jetzt erhältlich im ausgeschlafenen Fachhandel.

(kurier / Polly Adler) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?