chaos DE LUXE: Urlaub mit Fortpflanz

chaos DE LUXE: Urlaub mit Fortpflanz © Bild: KURIER

"Hilfe! Zwei alte Tunten mit ihrem Kinderersatz-Programm."

Ich bin platt. Der Fortpflanz ist trotz unseres Zoff-Jahres noch einmal mit dem alten Muttertier in den Urlaub gefahren. Unsereins wäre in dieser Lebensphase lieber tot über dem Gartenzaun gehangen, als auf Badeferien mit den Lebensspendern zu gehen. Stattdessen ist man in überhitzten Zügen durch Europa gegondelt und hat sein Lager auf Stränden und in Bahnhöfen aufgeschlagen, um Herbergen zu sparen. Demütigungen, wie von der Feuerwehr von Saint Tropez mit Schläuchen morgens vom Hafenpier weggespritzt zu werden, inklusive. "Ich bin doch nicht blöd, Frau", erklärt mir Fortpflanz, als ich sie mit meiner Interrail-Romantik füttere, "deine Abenteuer klingen nämlich verdammt unbequem. Ich brauche ein chilliges Basislager. Außerdem hast du lustige Freunde."

Tante D, das Herzstück unserer Ferien-WG, ist da natürlich ein Lottosechser. "Another bad hair-day in paradise!", lautet ihr Kommentar nach dem ersten Spiegelblick. Onkel H hat eine beschwerliche Anreise auf das griechische Eiland hinter sich. Er hat bereits im Flieger einen alten Bekannten getroffen, der mit drei Katzen reiste, und zwar nicht solchen im Lugnerschen Sinn, sondern echten. Die ganze anschließende Schiffsreise signalisierten die Blicke der Passagiere: "Hilfe! Zwei alte Tunten mit ihrem Kinderersatz-Programm." Er sollte noch Tage brauchen, um sich von diesem Image-Trauma zu erholen. Ansonsten hat man Sonder-Stress: Sonnenschutzfaktor 48 oder bereits eine couragierte 30? Die ersten Wassermelonen-Daiquiris wirklich erst ab Punkt 18 Uhr? Regeln sind natürlich vor allem dazu da, sich ihnen von der Maschek-Seite zu nähern. Tante D pflegt dann gerne den erleichternden Satz "Irgendwo auf der Welt ist es jetzt sicher 18 Uhr" in die Landschaft zu werfen.

Buchtipp: "Polly-Klinik"

1264170889.jpg
© Bild: KURIER

Frische Kolumnen, die besten Sager von Dr. House bis Hölderlin und der Navigator für ein Leben in Chaos-City: Das neue Polly-Adler-Buch ist bei www.thalia.at erhältlich.

Buchtipp: "Nur Idioten sind glücklich"

1264170870.jpg
© Bild: KURIER

Polly Adler erster Short-Stories-Band. Jetzt erhältlich im ausgeschlafenen Fachhandel.

Erstellt am 05.12.2011