chaos DE LUXE: Schichtspezifisch

chaos DE LUXE: Schichtspezifisch © Bild: KURIER

Hat eigentlich irgendjemand einmal bei einer Muddi lobenswert gefunden, dass die lieb zu ihrer Brut ist?!

Oidaa! Sieben Monate den Oiden nicht gesehen? Bist du deppert!" Der Fortpflanz verfügt über eine verbale Chamäleon-Mentalität. Blitzschnell kann er sich seinem sozialen Umfeld anpassen. Er beherrscht das gestelzte Oberschichten-Tussi-Deutsch, in dem auf der Adjektiva-Chart "heeerzig" und "gemütlich" die ersten Ränge anführen, gerne auch mit einem davor platzierten "wahnsinnig", kann aber auch einwandfreies Transdanubisch - siehe oben. "Voll", antwortete unser neuer Freund, mit dem wir im Schweizerhaus in ein Gespräch geplumpst waren, "meinem Vadda bin ich komplett wurscht, der wundert sich jedes Jahr, dass ich schon wieder Geburtstag hab". Es ist kein schichtspezifisches Phänomen - genauso wie auch Akademiker ihren Ehefrauen Veilchen schlagen. Über Geschichten von Kindern, die von ihren Vätern aufgrund von neuen Zweitfamilien oder Zoff mit der Erstmutti fallen gelassen wurden, stolpere ich nicht gerade selten. 99,9 Prozent aller Mütter wäre es jenseits jeglicher Vorstellung, die Kontakte zu ihren Kindern in den Ruhezustand-Modus zu schalten. Aber bei gar nicht so wenigen Typen dürfte das Brutpflege-Gen nicht in der Serienausstattung mitgeliefert werden. Laufen die dann unter bewusstlose Väter? Im Gegensatz zu diesen voll bewussten Vätern, die ohne Murren für ihre Lillys und Oscars ein supernachhaltiges Zwergzucchini-Püree zaubern und generell "wahnsinnig lieb" mit ihren Kindern sind, wie die Bobo-Gefährtinnen nicht müde werden zu beteuern? Hat eigentlich irgendjemand einmal bei einer Muddi lobenswert gefunden, dass die lieb zu ihrer Brut ist?! Dann tat unser Kevin den weisen Satz: "Oidaa, ganz später bin nicht ich voll das Opfer, sondern mein Vadda - da wird der noch schön guckst du machen!" Aber sowas von!Das traditionelle Kultereignis "Tussialarm" gemeinsam mit Dodo Roscic steigt am 9. August, um 19 Uhr 30 im Kurhaus Altaussee. Karten unter 0664/422 11 12, weitere Infos unter www.pollyadler.at

Buchtipp: "Polly-Klinik" 2011

1279891950.jpg
© Bild: KURIER

Frische Kolumnen, die besten Sager von Dr. House bis Hölderlin und der Navigator für ein Leben in Chaos-City: Das neue Polly-Adler-Buch ist bei www.thalia.at erhältlich.

Buchtipp: "Nur Idioten sind glücklich"

1264170870.jpg
© Bild: KURIER

Polly Adler erster Short-Stories-Band. Jetzt erhältlich im ausgeschlafenen Fachhandel.

Erstellt am 05.12.2011