chaos DE LUXE: Die Phase des lodernden Irrsinns

chaos DE LUXE: Die Phase des lodernden Irrsinns © Bild: KURIER

"Verliebt sein. Es macht so urre unfrei. Gibt's da was dagegen?"

"Ich bin ein solches Opfer", nölte der junge Mann und zog sich sein Brad-Pitt-Wollmützchen noch tiefer über die Sonnenbrillen. "Kann ich helfen? Vielleicht eine Baldrian-Limo? Und übrigens . . ." Ich deutete auf seine Camouflage: "Die Paparazzi-Gefahr ist hier relativ gering." Er ignorierte meinen Einwand: "Verdammte Scheiße! Ich will nicht mehr." - "Was denn jetzt genau?" - "Verliebt sein. Es macht so urre unfrei. Gibt's da was dagegen?" - "Jenseits von Drogen oder Psychopharmaka? Aber sicher: Zeit!" Er murmelte: "Von welchen Spannen reden wir hier?" - "Die Phase des lodernden Irrsinns, inklusive 24/7-Umklammerung des Handys, dauert drei Monate. Dann schleicht sich die Realität in die Veranstaltung. Und in spätestens sechs Monaten sitzt du in der Ausnüchterungszelle und kannst beginnen, dich zu entlieben." "Mama!" mischt sich der Fortpflanz empört ein, "kannst du dem Phil nicht bereits jetzt schon alle Illusionen mit der Brechstange zertrümmern? Der glaubt noch an große, ewige Gefühle. Der ist noch nicht so ein Realitätsfreak wie du!" - "Wie lange dauert ewig in etwa?", fragte Mützen-Phil, "und warum smselt sie seit exakt 27 Minuten nicht zurück? Ich hab' sie doch als Display-Schoner auf meinem iPhone! Auf FB habe ich auch schon den "Is in a relationship"-Status eingegeben. Plus Herzchen. Herzchen, bis der Arzt kommt!" Tadel meinerseits: "Runter vom Gaspedal! Darf ich dich mit einem Zitat von Anatol France belästigen? - "Gehört dem die Airline?" - "Nein, der verdiente sich sein Geld mit Dichtungsarbeiten. Und sagte: "Es ist nicht üblich, das zu lieben, was man besitzt." - "Ok, ganz nett, diese Installateursweisheit, aber es sind jetzt exakt 30 Minuten her . . . " Da grummelte sein Handy. Er hob mutig nicht ab und fauchte: "Ok, Tusnelda, du willst spielen? Kannst du haben!" Realitätsfreak gefiel das!

Buchtipp: "Polly-Klinik" 2011

1279891950.jpg
© Bild: KURIER

Frische Kolumnen, die besten Sager von Dr. House bis Hölderlin und der Navigator für ein Leben in Chaos-City: Das neue Polly-Adler-Buch ist bei www.thalia.at erhältlich.

Buchtipp: "Nur Idioten sind glücklich"

1264170870.jpg
© Bild: KURIER

Polly Adler erster Short-Stories-Band. Jetzt erhältlich im ausgeschlafenen Fachhandel.

Erstellt am 05.12.2011