über die Anklage
10/22/2016

"Des G’schiss mit der Elli"

Aufkommen von Kussgeschehen.

von Polly Adler

Es kam vereinzelt zu Kussgeschehen und danach zu beiwohungsorientiertem Verhalten.

Polly Adler | über die Anklage

Mein Lieblingswort der Woche ist "Kussgeschehen". Und das kam so. Aus Liebe zu meiner M hatte ich mich als ihre Begleiterscheinung auf eine Chichi-Party geschleppt. Mir rannen vor Langeweile nahezu die Tränen, bis ich an der Bar neben einem Münchner Kanalgitter-Tycoon zu stehen kam, der gekrümmt wie eine depressive Sichel am Tresen hing.

Er flüsterte seinem Kumpel zu: "... und dann sagt dieses Teufelsbratl doch: Koa Sex, aber ein bisschen Liebhaben mog i scho'." – Der Kumpel: "Naja, da san ja oft die Grenzen fließend." – Kanalgitter-Eddie: "Na freili. Genau des hab’ ich mir ja o dacht. Und warum hat die mit mir aber die Suite bezogen?" – "Na, warum?" – "Hearst, i frag doch di!" – "Vielleicht wollt's ja a mol ane von innen sehen, so a Suite ..." Wie sich im weiteren Verlauf des Gesprächs herausstellen sollte, hatte die Dame nach der Nächtigung Kanalgitter-Eddie wegen sexueller Belästigung angezeigt, der Teile der Anklage zu verlesen begann: "Es kam vereinzelt zu Kussgeschehen und danach zu beiwohungsorientiertem Verhalten (mein zweites Lieblingswort dieser Woche)."

Der Spezi unterbricht ihn: "Also was jetzt – hast ihr jetzt an die Kachel g’langt oder net?" Kachel scheint der feministisch nicht ganz astreine bayrische Ausdruck für das Allerheiligste einer Frau zu sein. Jetzt fischte der Beklagte nach seinem Handy und zeigte seinem Freund ein Foto, das den in Richtung Schnappatmung manövrierte. Kanal-Ed nicht ohne Trophäenstolz: "Gell jo, a Katz is des schon, a ganz a feine ..." Doch die temporäre Sprachlosigkeit des Kumpels hatte einen anderen Ursprung. Denn der stammelte jetzt: "Des is mei Elli, mei Elli is des." Und sofort musste ich an den Monaco Franze in der himmlischen gleichnamigen Serie denken, der dort einmal nach einem beiwohnungsorientierten Verhalten ohne Erfolg raunzte: "Immer des G'schiss mit der Elli."

polly.adler@kurier.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.