Meinung
15.07.2017

Guns N’ Roses

Die Handtasche war größer, als es die Security erlaubt.

Die Handtasche war größer, als es die Security erlaubt.

Mag. Simone Hoepke | über die Folgen von Guns N' Roses

Ich muss den Kritikern recht geben: Der Start vom Guns N’ Roses Konzert war ein Verhau.

Für mich hat es mit der Aufforderung begonnen, mein Hirn bitteschön bei der Garderobe abzugeben. Mein Smartphone. Selbiges steckte in der Handtasche. Und diese war größer als es die Securitys erlauben. Um nachgemessene 4 – in Worten: vier – Zentimeter. Taschen mit Ausmaßen größer gleich 20x10x20 Zentimeter sind jetzt bei solchen Rock-Konzerten ein Sicherheitsrisiko. Den Lernprozess, dass es keinen Millimeter Verhandlungsspielraum gibt, hab ich am Montag vor dem Happel-Stadion hinter mich gebracht. Gemeinsam mit gefühlten 10.000 Menschen. Sie standen nach dem Konzertende alle vor mir in der Schlange vor dem Garderobezelt.

Das Handy hatte ich dann halt im Hosensack. Das ist mit Risiken verbunden. Wem es noch nicht aufgefallen ist: Schneider von Sommerhosen sparen gern bei der Länge der Hosensäcke. Sie schneiden sie so kurz, dass das Handy gut herausfallen kann. Ausnahmen werden nur bei ultra-kurzen Jeanshosen gemacht, aus denen stets XXXL-lange Hosensäcke hängen. Da diese Hosen nicht jeder tragen kann, fallen im Sommer tatsächlich mehr Handys aus Taschen als im Winter, hab ich gelesen.

Ich hab mir also als Vorbereitung für den Sommer eine Panzerglasfolie gekauft. Diese pickt man sich auf das Display. Funktioniert super. Sofern man nicht ganz von gestern ist und das Hammerglas in einem Geschäft kaufen will. Gibt es nicht mehr, nicht für mein Modell. In drei Geschäften haben mir nette Verkäufer geraten, bei Amazon zu bestellen. "Dort is’ eh billiger." Jetzt bin auch ich überzeugt, dass das Sterben der Einkaufsstraßen nicht mehr aufzuhalten ist.

Gegen Wasser nutzt die Folie nix. Wer im strömenden Regen vor Guns N’ Roses stand (weil er den Regenschutz mit der Tasche abgegeben hatte), hat sich vielleicht gefragt, wie man ein Smartphone trocken legt. Nicht mit dem Föhn und nicht im Backrohr. Hitze ist schlecht. Besser in einen Sack Reis legen. Die Körner saugen die Flüssigkeit raus. Kann halt ein paar Tage dauern.