Speed Badminton

© Kurier

über Speed Badminton
09/01/2013

Speed Badminton

Windstabil. Wie ich ohne Netz eine Mischung aus Tennis, Squash und Federball spielte.

von Laila Daneshmandi

Wer jetzt an eine schnelle Version von Badminton denkt, täuscht sich.

Mag. Laila Daneshmandi | über Speed Badminton

Zu jedem guten Picknick oder Grillnachmittag im Freien gehört für mich ein Outdoor-Spiel, mit dem sich die angemampften Kalorien wieder abarbeiten lassen. Neben Frisbee und Badminton hat sich Speed Badminton jetzt einen sicheren Platz in dieser Reihe verdient. Denn während die ersten beiden sich schon von einem leichten Lüftchen torpedieren lassen, ist Speed Badminton bis zu Windstärke 4 stabil. Seinen Ursprung hat dieser relativ junge Sport in Berlin. Von der Firma Speedminton wurde er zum Speed Badminton weiterentwickelt. Wer jetzt an eine schnelle Version von Badminton denkt, täuscht sich. Der Schläger erinnert in Form und Spannung an einen Squash-Schläger, ist aber leichter. Der Ball gleicht dem Federball, ist aber schwerer, schneller (bis zu 300 km/h!) und heißt Speeder. Ein zusätzlicher Windring gibt ihm bei widrigen Verhältnissen mehr Stabilität. Gespielt wird Speed Badminton ähnlich wie Tennis, nur schneller, ohne Netz und der Speeder darf natürlich nicht auf dem Boden aufkommen. Diese originelle Mischung zeigt sich rasch im Praxistest. Keine Rede von gemütlichem Ball hin- und herschupfen. Der Speeder wird eher flach als hoch gespielt. Da er bis zu 30 Meter weit fliegt, bleibe ich ständig in Bewegung. Und schon schießt der Puls hinauf! Wer Punkte zählen will, legt 5,5 Meter breite Quadrat-Spielfelder mit einem Abstand von 12,8 Meter auf. Soll es noch spannender und ausgefallener sein, spielt man nachts: Mit dazupassenden Knicklichtern im Speeder!

Geeignet für Freunde des Racket-Sports und alle, denen Federball bisher zu langsam war.Fun Factor Actiontauglich bei Tag und Nacht, bei Wind und (fast jedem) Wetter!Effekt Der Puls steigt rasant an, hier sind Ausdauer und Reaktionsfähigkeit gefragt.Infos Komplett-Sets für Einsteiger gibt es ab etwa 50 Euro im Sportfachhandel. Nähere Infos unter www.speedminton.de Spielmöglichkeiten unter http://speederswien.blogspot.co.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.