Waschmittel aus Kastanien

© /Laila Daneshmandi

Bodyblog
11/08/2014

Waschen mit Kastanien

Voll Öko: Wie man sich mit Kastanien Waschmittel, Haarspülung und Seife erspart.

von Laila Daneshmandi

Ich muss nicht jeden Öko-Trend mitmachen, aber gewisse Dinge sollte man zumindest probiert haben. Falls die Waschmittelindustrie jemals einbricht, weiß ich jetzt, wie ich mithilfe von Kastanien sauber bleibe. Gelernt habe ich das bei einem Workshop im Recycling-Kosmos, wo man auch so praktische Dinge lernt wie alte Geräte zu reparieren oder zerschlissene Möbel und Kleidung zu pimpen (www.recyclingkosmos.at).

Vor dem Workshop war jeder fleißig Kastanien sammeln – im Gegensatz zur optisch ähnlichen, aber nicht verwandten Maroni, enthalten Rosskastanien Saponine, also Seifenstoffe. Für eine Wäsche braucht man etwa 6–7 Kastanien. Mit einem Kübel sollte eine Person etwa ein Jahr lang auskommen. Der Jahresvorrat sollte allerdings schimmelsicher getrocknet und gelagert werden.

So geht's

Das Procedere ist schnell erklärt: Die Nussfrüchte werden mit einem großen Hammer oder Fleischklopfer zerkleinert – um herumfliegende Kastanien zu vermeiden, geschieht das am besten in einem Stoffsack. Die Kastanienbrösel werden in einem Gurkenglas mit (warmem) Wasser aufgegossen – einige Stunden später ist die Seifenlauge fertig. Abseihen und die Lauge in die Waschtrommel gießen. Meine Wäsche war genauso sauber wie sonst – für den individuellen Duft kommen ein paar Tropfen ätherisches Öl nach Wahl dazu. (mehr Infos in der Bildergalerie unten)

Die Lauge eignet sich auch als Haarspülung. Meine lange Mähne war nach der Behandlung fast so gut kämmbar wie mit den teuren Mitteln vom Friseurladen. Motivierte können aus der Lauge sogar Seife machen.

Insgesamt eine effektive, kostenlose und umweltfreundliche Alternative – vor allem für alle, die möglichst keine Chemie an Haut und Haar lassen wollen.

Fazit:

Das Waschmittel aus selbst gesammelten Kastanien ist etwa so effektiv wie Waschnüsse, die immer beliebter werden – letztere werden allerdings extra aus Indien importiert und sind dementsprechend teuer und unökologisch.

Effekt:

Waschmittel aus Kastanien…

Trockene Erde

** ARCHIV ** Ein hoelzerner Hammer liegt auf dem P…

Foto 1.JPG

Foto 2.JPG

Waschmittel aus Kastanien…

Rosmarinoel / rosemary oil

Olivenöle im Test

H&M

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.