.

© /Daniela Vogt

über MovNat
10/15/2016

MovNat: Intelligentes Training für die richtigen Muskeln

Wie ich mit Babyschritten gelernt habe, meinen Körper besser zu verstehen.

von Laila Daneshmandi

Intelligentes Training stärkt den Körper an den richtigen Stellen.

Mag. Laila Daneshmandi | über MovNat

Damit habe ich nicht gerechnet, als ich zu meinem Probetraining in die "Sporthalle" in der Wiener Josefstadt gekommen bin. Ich war darauf eingestellt, mich in dieser neu eröffneten, noblen Crossfit-Box mit Gewichten wie Kettlebells und Medizinbällen zu plagen, oder aus dem Stand auf Kästen zu springen (Einstiegskurs 125€, www.sporthalle.at).

Stattdessen weist mich Trainer Zong Tsai an, abwechselnd auf einem Bein zu stehen und das andere anzuziehen. Doch ich gerate ständig ins Wanken. "Du bist zu aktiviert", sagt Zong. Ich denke mir noch, dazu bin ich doch da? Dann macht er mit mir eine kurze Atemübung – und siehe da, plötzlich ist das Stehen auf einem Bein kein Problem mehr. Zong ist Sportwissenschaftler und wie alle in der "Sporthalle" ein MovNat-Trainer. Hier geht es nicht wie beim Crossfit darum, möglichst viele Übungen in möglichst kurzer Zeit zu schaffen – Ziel ist, die 13 Grundbewegungen des Menschen wie Stehen, Springen oder Heben richtig auszuführen und Verletzungen zu verhindern.

Zong lässt mich über einen schmalen Holzbalken gehen. Auf dem Boden ist das kein Problem – als der Balken 30 Zentimeter über dem Boden hängt, wanke ich wieder. "Der Balken ist derselbe – es gilt, die Psyche zu trainieren."

Nächste Steigerungsstufe: Ich muss bei jedem Schritt in die Knie gehen – die Arme dürfen dabei nicht ausbalancieren. "Sie müssen frei sein, damit du zum Beispiel etwas tragen oder aufheben kannst." Als ich verstehe, wozu das gut ist, fällt mir die Übung leichter.

Noch eine: Ich soll auf allen Vieren mit angehobenen Knien vorwärts gehen. Diese Babyschritte wirken banal, aber sie sind unglaublich anstrengend. Zong achtet auf meine Haltung. "Wir haben verlernt, die ursprünglichen Bewegungen zu machen", sagt er und bringt auf den Punkt, worum es bei MovNat geht. Intelligentes Training stärkt den Körper an den richtigen Stellen.

Fazit:

Ein effizientes Basis-Training für alle Crossfit-Fans und jene, die sich beim Sporteln oft verletzen. Das Team aus Sportmedizinern und Profis achtet auf die richtige Ausführung, damit man ohne Umwege an sein Ziel kommt. Nicht günstig, lohnt sich aber.

Effekt:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.