Mein Workout: Core-X System

© Kurier

Meinung Bodyblog
09/25/2012

Mein Workout: Core-X System

Fitness im persönlichen Härtetest. Diesmal: Core-X System

von Laila Daneshmandi

Zugegeben, beim ersten Anblick des Core-X-Systems musste ich an Fesselspielzeug denken (wer nicht?!). Manschetten, die mit Klettverschlüssen an Händen und Beinen befestigt werden, gehören für mich eindeutig in die Bondage-Abteilung. Das hat sich jetzt geändert. Ich sage es gleich vorweg: Dieses Teil hat mich überzeugt. Eigentlich kennen wir das Prinzip alle schon von diversen Übungen mit Stretch- und Gummi-Bändern. Etwa, wenn wir jeweils ein Ende in eine Hand nehmen und das Band auseinanderziiieeehen. Ich finde das extrem langweilig – dementsprechend schlecht bin ich gedehnt. Doch in diesem Fall sind sämtliche Gliedmaße gleichzeitig   verbunden – ein Plastikelement in der Mitte sorgt dafür, dass jede Arm- oder Beinbewegung in eine Richtung auch in den anderen Gliedmaßen zu spüren ist.

Gut, mit Stretching hat das wenig zu tun, aber mit dem entsprechenden Tempo geht das innerhalb kürzester Zeit in die Muskeln – und wie! Und zwar in jene, an die man sonst so schwer herankommt. Die inneren Oberschenkel, der Trizeps, die bösen "Flügerl" am Kreuz – es kommen so gut wie alle dran: Kampfansage! Schon beim ersten Training mit der Übungs-DVD bin ich ordentlich ins Schwitzen gekommen. Noch toller fände ich das Core-X-Training in der Gruppe – denn für Partnerübungen ist das Teil sicher auch gut geeignet. Da bekommen Fesselspiele eine ganz neue Bedeutung...

KurierLaila Daneshmandi testet das Core X System im Kurier-Fotostudio

KurierLaila Daneshmandi testet das Core X System im Kurier-Fotostudio

KurierLaila Daneshmandi testet das Core X System im Kurier-Fotostudio

KurierLaila Daneshmandi testet das Core X System im Kurier-Fotostudio

KurierLaila Daneshmandi testet das Core X System im Kurier-Fotostudio

KurierLaila Daneshmandi testet das Core X System im Kurier-Fotostudio

KurierLaila Daneshmandi testet das Core X System im Kurier-Fotostudio

 ➜GEEIGNET FÜR:  Selbsternannte Houdinis und alle, die gerne Widerständen trotzen.

➜FUN-FAKTOR:  Endlich wieder einmal ein Gerät, das alleine, zusammen, drinnen und draußen Spaß macht.

➜EFFEKT: Erstaunlich, was sich mit ein bisschen Gummi bewirken lässt – Achtung auf die Körperhaltung.

➜INFOS: Das Core-X-System bekommt man über das Internet um 79,90 Euro bei www.perform-better.de

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.