147cm, 73 Jahre, 200% Energie

Manchmal muss ich mich ja fast um meinen eigenen Job beneiden.

Etwa diese Woche: Raus aus dem Büro, rein in den Flieger, auf nach Berlin und dort die ehemalige US-Außenministerin Madeleine Albright treffen. Was für eine Frau! Ihre Eckdaten: 147 cm groß, 73 Jahre alt und 200 Prozent Energie.

Ihre Meinung zu sagen? Für sie heute kein Problem. Dass sie Broschen trägt, so plaudert sie, verdankt die Welt Saddam Hussein. Der bezeichnete sie als "Schlange" und tags darauf spazierte sie mit einem reptilgeschmückten, protzigen Schmuckstück in die Verhandlungen mit dem Diktator. Dass sie Stilettos trägt, hat auch etwas mit einem Diktator zu tun: Kim Jong-il. Denn der ist ebenso klein wie sie, versuchte sie aber mit einer komplizierten Fön- und Toupierfrisur an Körpergröße zu übertrumpfen. Keine Chance bei einer Frau, die in Stöckelschuhen so sicher auftritt wie mit Steigeisen. Nach dem Interviewtermin verschwindet Albright dann kurz im Presseraum. Denn dort gibt es ein kleines Büffet mit Mini-Sandwiches. Sie schnappt sich zwei - schließlich geht es gleich in den Flieger nach Russland und sie braucht ihre Kräfte. Der Bodyguard schießt Erinnerungsfotos mit Fans. Ich hab' mich nicht dazu überwunden, plötzlich ganz touristisch auch um eines zu bitten. Macht nichts: Jetzt habe ich zwar kein Foto, aber ein Vorbild.

Erstellt am 05.12.2011