© Moshel Film

über das Musikvideo "MeTube" feat. August Schram
02/04/2013

Hommage an alle YouTube-Nutzer

Operngesang trifft auf Techno-Klänge und ein Muttersöhnchen auf die SM-Szene.

Christine Scharfetter | über das Musikvideo "MeTube" feat. August Schram

Wer hätte das gedacht? Operngesang trifft auf Techno-Klänge und ein Muttersöhnchen auf die SM-Szene: Mit der wilden Neuinterpretation von Carmens Habanera "MeTube feat. August Schram" sprengen der Schweizer Operntenor und Ideengeber Daniel Moshel die Grenzen des Gewohnten. Eine Interpretation von klassischem Operngesang mit künstlerischer Selbstinszenierung und einer Portion Selbstironie, die Einblick in eine kleine sonderbare Privatsphäre gibt. Eine Hommage an ambitionierte YouTube-Nutzer, begabte und weniger begabte Selbstdarsteller im Netz.

"MeTube" feat. August Schram: