Der Modeherbst kann kommen

© Scharfetter

Meinung Blogs Lifestyle
09/11/2012

Der Modeherbst kann kommen

Bei Schella Kann ist die neue Kollektion bereits im Store in der Singerstraße eingetroffen, bei Veni Creatrix erst die Prototypen für die Vienna Fashion Week.

Vergangene Woche durfte ich nicht nur die neue Herbst/Winter-Kollektion von Schella Kann sehen, sondern auch Anfassen. Vor allem Samt - der Lieblingsstoff von Designerin Anita Aigner - spielt hier eine große Rolle. Tolle Details sind schimmernde Spitzenkrägen und gestreifte Skimützen. Große Begeisterung bei der Präsentation der wandelbaren Kollektion (Warum nicht eine Weste als Pulli tragen und einen Pulli als Rock?) lösten auch die fluffigen Seidenkreationen aus - großartig!

Veni Creatrix bei der Vienna Fashion Week

Ein paar Tage später war ich im Showroom (Strozzigasse 31) des Labels Veni Creatrix zu Gast, hier waren gerade die Prototypen der neuen Kollektion "history of wienerwald" eingetroffen. Die Designer Marina Sagl und Christian Rauchenwald werden die Kreationen im Rahmen der MQ Vienna Fashion Week.12 am Sonntag, den 16.9.2012, um 19 Uhr zeigen. Dazu müssen natürlich die richtigen Kleider zu den passenden Accessoires und den passenden Schuhen gefunden werden, weshalb ich einen noch besseren Blick auf die Teile werfen konnte: Stoffe, die von Hand plissiert wurden, und andere Materialien sowie Kreationen, die sich problemlos zusammenknüllen und in eine Tasche stecken lassen - wie dieses grandiose Kleid. Die Inspiration holten sich die beiden übrigens aus der Steinzeit, der Architektur, von der Arbeitskleidung und den Trachten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.