20 Fakten zu "From Dusk Till Dawn"

From-Dusk-Till-Dawn.jpg
Foto: Studiocanal

ATV zeigt den Kultfilm um die Gecko-Brüder um 22:50 Uhr. Ein Auszug aus dem Sammelsurium an Fakten.

Der Pfad der Brüder Gecko ist gepflastert mit Mord und Totschlag. Vor der Polizei flüchtend, kapern sie ein Wohnmobil samt Familie und gelangen so ins gelobte Land: Mexiko. In einen Schuppen namens "Titty Twister" irgendwo im nirgendwo. "Säufer, lasst uns saufen", ist dabei das Motto von Seth - leider auch von den Vampiren, die das Etablissement beherbergt.

1996 erblickte "From Dusk Till Dawn" das Licht der Leinwand. Von niemand geringerem als Quentin Tarantino und Robert Kurtzman geschrieben, führte Tarantino-Kumpel Robert Rodriguez die Regie - damit sich Tarantino besser auf seine Rolle als psychopathischer Mörder und Vergewaltiger Richard Gecko konzentrieren konnte.

In ein Genre lässt sich der Streifen nicht pressen. Anfangs ist er ein Roadmovie oder Gangsterfilm, während er in der zweiten Hälfte zu einem Vampir-Horrorfilm mutiert.

ATV zeigt "From Dusk Till Dawn" am Freitag um 22:50 Uhr, ein wenig nach Sonnenuntergang, aber noch immer zur Vampir-Zeit.

20 Fakten zum Kultfilm

1. Salma Hayek hatte keine Choreographie für ihren Tanz einstudiert. Robert Rodriguez sagte zu ihr, sie soll die Musik fühlen und einfach tanzen. Das selbe sagte er Jahre später auch zu Jessica Alba im Film "Sin City". 2. Das T-Shirt von Scott Fuller hat die Aufschrift "Precinct 13". Das ist eine Anlehnung an den Film "Assault On Precinct 13" ("Das Ende") von John Carpenter. 3. Beim Showdown sagt Clooney zu Juliette Lewis auf die Frage, ob sie die letzten beiden Kugeln für sie beide aufheben solle, dass sie damit den nächsten Vampir erschießen solle, der ihr zu nahe kommt. Das ist ein wörtliches Zitat aus Carpenters "Das Ende".
  4. Auch in "From Dusk Till Dawn" werden wie in "Pulp Fiction" Big Kahuna Burger verspeist. Die fiktive Marke kommt in mehreren Tarantino-Filmen vor. 5. George Clooney bekam die Rolle unter anderem wegen seiner Auftritte in der TV-Serie "Emergency Room". Quentin Tarantino mochte die darin liegende Ironie, dass er in "Emergency Room" Menschen vor dem Tod rettete und in "From Dusk Till Dawn" Menschen gerade dorthin schickte. 6. "Sexmachine" (Tom Savini ) mutiert zuerst zu einem Vampir und später zu einem rattenähnlichen Monster. Das ist eine Hommage an den Genre-Film "Braindead" von Peter Jackson. Dort mutiert die im Keller gefangene Mutter ebenfalls zu einem rattenähnlichen Monster. 7. Der "Penis-Revolver" von Sexmachine ist derselbe, der schon in "Desperado", ebenfalls ein Film von Rodriguez, als erste Waffe von Salma Hayek aus El Mariachis Koffer gezogen wird.
  8. Der Band Tito & Tarantula verhalf ihr Auftritt mit dem Song "After Dark" zu weltweiter Bekanntheit. 9. Die Übersetzung des Titels bedeutet soviel wie "Von der Abenddämmerung bis zur Morgendämmerung" und bezieht sich auf die Öffnungszeiten des Lokals "Titty Twister". 10. Regisseur Robert Rodriguez produziert gerade eine TV-Serie, die auf dem Film beruht. 11. Der "Römische Haarschnitt" von Clooney war eigentlich ein Unfall. Er wollte, dass Seth damit verrückter ausschaut. Der Schnitt wurde anschließend allerdings populär. 12. Cheech Marin spielt gleich drei Rollen: Einen Grenzwächter, den Türsteher Chet und Seth Geckos Freund Carlos.
  13. Auf dem Namensschild von Cheech Marins Grenzwächter-Uniform steht "Oscar Marin" - der Name seines Vaters. 14. Das Rammstein-Video zu "Engel" ist an Salma Hayeks Schlangentanz angelehnt. 15. Bevor George Clooney engagiert wurde waren Tim Roth, John Travolta, Michael Madsen, Steve Buscemi und Christopher Walken (Bild) für die Rolle des Seth Gecko im Gespräch. Keiner der Kandidaten hatte Zeit. 16. 122 Figuren müssen im Laufe des Films ihr Leben lassen. 17. Um durch die Zensur zu kommen, wurde für das Vampirblut die Farbe Grün gewählt. 18. Die Produktionskosten des Films betrugen etwa 18 Millionen US-Dollar. 19. Im Film "Curdled" gibt es eine Anspielung auf "From Dusk Till Dawn": In einer Nachrichtensendung wird vom Ausbruch und den Morden der Gecko-Brüder berichtet.
  20. Bei dem Wagen, den die Gecko-Brüder fahren, handelt es sich um einen Mercury Cougar XR7 aus den Jahren 1968-1970.
(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?