Netzreaktionen
02/06/2015

20 Fakten zu "Dark Shadows"

Johnny Depp flattert heute Abend als schräger Vampir über den Bildschirm. ATV, 20.15 Uhr.

Mangelnde Wandlungsfähigkeit ist Johnny Depp wirklich nicht vorzuwerfen. Johnny klimperte als Edward mit den Scherenhänden, dröhnte sich als Raoul Duke in Las Vegas zu ("Fear and Loathing in Las Vegas") und brillierte in der Piraten-Version von Keith Richards ("Fluch der Karibik").

Besonders schräg wird's immer dann, wenn Johnny Depp auf Regisseur Tim Burton trifft. Acht Mal haben die beiden inzwischen zusammengearbeitet. Ihre letzte Kooperation "Dark Shadows" geriet 2012 zur klamaukigen Horror-Komödie. Johnny Depp wird sich gerne an den Film zurückerinnern. Immerhin ist "Dark Shadows" sein letzter Hit, die letzten Jahre waren wie verhext für den Depp, der einen Flop nach den anderen landete.

Als Vampir Barnabas Collins machte Johnny Depp 2012 jedenfalls eine bessere Figur - heute Abend, 20.15 Uhr auf ATV zu sehen.

Zur Einstimmung zeigen wir hier 20 Fakten zum Film und dem Duo Burton-Depp.

https://images.kurier.at/46-48975993.jpg/111.557.350 EPA/FRANCK ROBICHON Sucht man nach einer Konstante in der bewegten Karriere von Johnny Depp, landet man unweigerlich bei Tim Burton. Die Zusammenarbeit der beiden Exzentriker garantiert seit über 20 Jahren morbide, skurril-witzige Unterhaltung. JAPAN CINEMA epa03216057 US actor and cast member Johnny Depp (R) and US film director Tim Burton (L) attend to the Japan premiere of their latest movie 'Dark Shadows' in Tokyo, Japan, 12 May 2012. The movie will be screened across Japan from 19 May. EPA/FRANCK ROBICHON https://images.kurier.at/46-48975993.jpg/111.557.350 EPA/FRANCK ROBICHON JAPAN CINEMA epa03216057 US actor and cast member Johnny Depp (R) and US film director Tim Burton (L) attend to the Japan premiere of their latest movie 'Dark Shadows' in Tokyo, Japan, 12 May 2012. The movie will be screened across Japan from 19 May. EPA/FRANCK ROBICHON https://images.kurier.at/46-48885133.jpg/285.423 dapd "Dark Shadows" war Depps achter Film mit dem Meister der schrägen Fantasiewelten. dapdIn this film image released by Warner Bros., Johnny Depp portrays Barnabas Collins in a scene from "Dark Shadows." (Foto:Warner Bros., Peter Mountain/AP/dapd) https://images.kurier.at/46-48885133.jpg/285.423 dapd dapdIn this film image released by Warner Bros., Johnny Depp portrays Barnabas Collins in a scene from "Dark Shadows." (Foto:Warner Bros., Peter Mountain/AP/dapd) https://images.kurier.at/46-48779998.jpg/285.425 REUTERS Darin spielt er den Vampir Barnabas Collins, der nach 200 Jahren Tiefschlaf in den 1970er Jahren aufwacht und sich erst einmal zurecht finden muss. REUTERSActor Johnny Depp is shown in a scene from his film "Dark Shadows" in this publicity photo released to Reuters May 1, 2012. Hollywoods summer season kicks off on May 4, 2012; as with recent years, the four-month period is dominated by superheroes, https://images.kurier.at/46-48779998.jpg/285.425 REUTERS REUTERSActor Johnny Depp is shown in a scene from his film "Dark Shadows" in this publicity photo released to Reuters May 1, 2012. Hollywoods summer season kicks off on May 4, 2012; as with recent years, the four-month period is dominated by superheroes, https://images.kurier.at/edward-scissorhands-original.jpg/285.150 Verleih Die erste Zusammenarbeit von Depp und Burton liegt bereits ein viertel Jahrhundert zurück. "Edward mit den Scherenhänden" machte aus dem TV-Star Depp einen ernstzunehmenden Schauspieler.  Edward Scissorhands https://images.kurier.at/edward-scissorhands-original.jpg/285.150 Verleih Edward Scissorhands https://images.kurier.at/Ed-Wood_Touchstone-Pictures.jpg/285.413 Touchstone Pictures, Inc. Mit "Ed Wood" folgte bereits 1994 der zweite gemeinsame Film. Johnny Depp spielte darin die namensgebende Hauptrolle. Für viele Kritiker ist "Ed Wood" bis heute die beste Zusammenarbeit der beiden. Es folgten "Sleepy Hollow", "Charlie und die Schokoladenf Ed Wood https://images.kurier.at/Ed-Wood_Touchstone-Pictures.jpg/285.413 Touchstone Pictures, Inc. Ed Wood https://images.kurier.at/Unbenannt-2.jpg/285.405 Verleih ... "Alice im Wunderland" - nicht nur die bunteste, sondern auch die bis dato erfolgreichste Zusammenarbeit der beiden. Alice im Wunderland https://images.kurier.at/Unbenannt-2.jpg/285.405 Verleih Alice im Wunderland https://images.kurier.at/46-64530988.jpg/111.557.334 ORF "Dark Shadows" ist bereits der dritte Spielfilm, der auf Basis der gleichnamigen Fernsehserie aus den 60ern entstand. Dark Shadows TV https://images.kurier.at/46-64530988.jpg/111.557.334 ORF Dark Shadows TV https://images.kurier.at/46-64294241.jpg/111.557.340 ORF Helena Bonham Carter, die Ehefrau von Tim Burton, war in der Rolle der (meist betrunkenen) Pyschiaterin Dr. Julia Hoffman zu sehen. Dark Shadows "Dark Shadows", Nach zweihundert Jahren wird der Vampir Barnabas Collins aus seinem Sarg befreit und findet sich in den 1970ern wieder. Seine Nachkommen, die sein Anwesen bewohnen, sind ihm dabei genauso fremd, wie die grellbunte Welt der Disco-Ära. Eines ist jedoch gleich geblieben: Die verführerische Hexe Angelique ist genauso rachsüchtig wie einst. Damals hat sie Barnabas aus verschmähter Liebe mit einem Fluch belegt und in einen Vampir verwandelt. Jetzt kommen die alten Gefühle der beiden wieder auf und stürzen das Leben auf Gut Collinwood ins turbulente Chaos.Im Bild: Helena Bonham Carter (Dr. Julia Hoffman). Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Tele München. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606 https://images.kurier.at/46-64294241.jpg/111.557.340 ORF Dark Shadows "Dark Shadows", Nach zweihundert Jahren wird der Vampir Barnabas Collins aus seinem Sarg befreit und findet sich in den 1970ern wieder. Seine Nachkommen, die sein Anwesen bewohnen, sind ihm dabei genauso fremd, wie die grellbunte Welt der Disco-Ära. Eines ist jedoch gleich geblieben: Die verführerische Hexe Angelique ist genauso rachsüchtig wie einst. Damals hat sie Barnabas aus verschmähter Liebe mit einem Fluch belegt und in einen Vampir verwandelt. Jetzt kommen die alten Gefühle der beiden wieder auf und stürzen das Leben auf Gut Collinwood ins turbulente Chaos.Im Bild: Helena Bonham Carter (Dr. Julia Hoffman). Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Tele München. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606 https://images.kurier.at/7.jpg/111.562.115 2012 - Warner Bros. Pictures Überhaupt versammelte Tim Burton eine illustre Runde verführerischer Frauen: Eva Green spielt die größte Konkurrentin und verflossene Liebe von Barnabas (Johnny Depp), der die alte Fischfabrik seiner Familie wieder aufbauen will, nachdem er die letzten 20 7.jpg https://images.kurier.at/7.jpg/111.562.115 2012 - Warner Bros. Pictures 7.jpg https://images.kurier.at/9.jpg/111.562.120 2012 - Warner Bros. Pictures Und nicht zuletzt: Michelle Pfeiffer. In einem ihrer rar gewordenen Filmauftritte begegnet sie als Elizabeth Collins Stoddard ihrem längst verstorben geglaubten Vorfahren Barnabas. 9.jpg https://images.kurier.at/9.jpg/111.562.120 2012 - Warner Bros. Pictures 9.jpg https://images.kurier.at/1.jpg/111.558.216 Verleih Bereits 1970 wurden mit "Das Schloß der Vampire" (im Original: "House of Dark Shadows") und 1971 mit "Das Schloß der verlorenen Seelen" (im Original: Night of Dark Shadows) Filmversionen der Serie veröffentlicht. Verleih https://images.kurier.at/1.jpg/111.558.216 Verleih Verleih https://images.kurier.at/5.jpg/111.562.126 2012 - Warner Bros. Pictures Die Handlung des Films ist im Jahr 1972 angesiedelt, also ein Jahr nachdem die Original-Serie endete. 5.jpg https://images.kurier.at/5.jpg/111.562.126 2012 - Warner Bros. Pictures 5.jpg https://images.kurier.at/46-48888436.jpg/111.558.438 dapd/Matt Sayles Vier Darsteller aus der Originalserie haben im Film einen kurzen Gastauftritt und sind als Ballgäste von Collinwood zu sehen: Kathryn Leigh Scott, Lara Parker, David Selby und Jonathan Frid. Bild: v.l. Lara Parker, David Selby und Kathryn Leigh Scott - al Premiere Dark Shadows LA Actors Lara Parker, left, David Selby, center, and Kathryn Leigh Scott from the original television show "Dark Shadows" arrive at the film's premiere of "Dark Shadows" in Los Angeles, Monday, May 7, 2012. "Dark Shadows" opens in theaters May 11, 2012. (Foto:Matt Sayles/AP/dapd) https://images.kurier.at/46-48888436.jpg/111.558.438 dapd/Matt Sayles Premiere Dark Shadows LA Actors Lara Parker, left, David Selby, center, and Kathryn Leigh Scott from the original television show "Dark Shadows" arrive at the film's premiere of "Dark Shadows" in Los Angeles, Monday, May 7, 2012. "Dark Shadows" opens in theaters May 11, 2012. (Foto:Matt Sayles/AP/dapd) https://images.kurier.at/46-48594875.jpg/111.559.518 dapd/Anonymous Für den ehemaligen Barnabas-Darsteller Frid (Bild), der im April 2012 verstarb, war dies sein letzter Filmauftritt. In der letzten Zeile des Filmabspanns ist eine Widmung an Dan Curtis zu lesen, dem 2006 verstorbenen Schöpfer der Fernsehserie. Obit Jonathan Frid FILE - In this 1970 file photo originally released by ABC, Jonathan Frid, from "Dark Shadows," is shown. Frid, a Canadian actor best known for playing Barnabas Collins in the 1960s original vampire soap opera "Dark Shadows", has died. He was 87. Frid died Friday, April 13, 2912 of natural causes in a hospital in his home town of Hamilton, Ontario, said Jim Pierson, a friend and spokesman for Dan Curtis Productions, the creator of "Dark Shadows." (Foto:ABC, file/AP/dapd) https://images.kurier.at/46-48594875.jpg/111.559.518 dapd/Anonymous Obit Jonathan Frid FILE - In this 1970 file photo originally released by ABC, Jonathan Frid, from "Dark Shadows," is shown. Frid, a Canadian actor best known for playing Barnabas Collins in the 1960s original vampire soap opera "Dark Shadows", has died. He was 87. Frid died Friday, April 13, 2912 of natural causes in a hospital in his home town of Hamilton, Ontario, said Jim Pierson, a friend and spokesman for Dan Curtis Productions, the creator of "Dark Shadows." (Foto:ABC, file/AP/dapd) https://images.kurier.at/46-48981536.jpg/111.557.346 EPA/Kimimasa Mayama Die Dreharbeiten fanden vom 18. Mai bis zum 30. September 2011 statt. Gedreht wurde größtenteils in Großbritannien. Innenaufnahmen fanden in den Pinewood Studios statt. JAPAN CINEMA epa03216870 U.S. actor Johnny Depp at a news conference as part of a promotion campaign for his latest movie 'Dark Shadows' in Tokyo, Japan, 13 May, 2012. EPA/Kimimasa Mayama https://images.kurier.at/46-48981536.jpg/111.557.346 EPA/Kimimasa Mayama JAPAN CINEMA epa03216870 U.S. actor Johnny Depp at a news conference as part of a promotion campaign for his latest movie 'Dark Shadows' in Tokyo, Japan, 13 May, 2012. EPA/Kimimasa Mayama https://images.kurier.at/4.jpg/111.562.107 2012 - Warner Bros. Pictures Kolportierten Produktionskosten von 150 Millionen US-Dollar stehen weltweite Einnahmen von rund 239 Mio. US-Dollar gegenüber, 79 Mio. in den Kinos der Vereinigten Staaten. Kein Kracher also, aber immerhin kein Komplett-Flop, wie Depps "Lone Ranger". 4.jpg https://images.kurier.at/4.jpg/111.562.107 2012 - Warner Bros. Pictures 4.jpg https://images.kurier.at/12.jpg/111.562.129 2012 - Warner Bros. Pictures Um sich für seine Rolle als Barnabas Collins vorzubereiten, verschrieb sich Johnny Depp eine strenge Diät aus grünem Tee und zuckerarmen Früchten. 12.jpg https://images.kurier.at/12.jpg/111.562.129 2012 - Warner Bros. Pictures 12.jpg https://images.kurier.at/3.jpg/111.562.104 2012 - Warner Bros. Pictures Im Film ging es durchaus heftig zur Sache. Für die Sex-Kampf-Szene in "Dark Shadows" wurde ein eigener Stunt-Koordinator engagiert. 3.jpg https://images.kurier.at/3.jpg/111.562.104 2012 - Warner Bros. Pictures 3.jpg https://images.kurier.at/8.jpg/111.562.208 2012 - Warner Bros. Pictures Tim Burton, Johnny Depp und Michelle Pfeiffer  waren in jungen Jahren auch schon große Fans der Original-Serie. 8.jpg https://images.kurier.at/8.jpg/111.562.208 2012 - Warner Bros. Pictures 8.jpg https://images.kurier.at/6.jpg/111.562.112 2012 - Warner Bros. Pictures Tracy und Linda Curtis, die Töchter von "Dark Shadows"-Schöpfer Dan Curtis, fungierten als Beraterinnen für den Film. 6.jpg https://images.kurier.at/6.jpg/111.562.112 2012 - Warner Bros. Pictures 6.jpg Filmfakten zu "Dark Shadows"
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.