Jive! Ob ich den begreif?

Jive! Ob ich den begreif? © Bild: ali schafler/orf

Dass die Vorbereitung auf den Jive mir nur deshalb Freude bereitet, weil er auch für Spaß & Gras steht, ist schlicht nicht wahr. Aber das wird den Homophoben auch wurscht sein.

Der 1. April naht - seit Alters her der höchste weltliche Feiertag für harmlose Scherzbolde aller Gewichtsklassen. Also das perfekte Datum für mich, mich in Sendung 3 (und Runde 2) von Staffel 6 dem Voting von Jury und Publikum zustellen. Live, mit einem Jive. Noch fühl ich mich ein wenig steif, aber bereits reif. Die Frage ist nur, ob ich ihn begreif. Zeigt der Komet seinen, nun ja, Streif, oder steigt auf die Seif'? Spannende Woche: Ich mag den Jive (umgekehrt bin ich mir noch nicht sicher). Locker, lustig, leidenschaftlich! Und ich mag die Choreografie meiner professionellen Partnerin Kathrin. Das Wohltuendste: Ich halte das tägliche (meist dreistündige) Training überwiegend schmerz- und sogar scherzfrei aus und durch UND ... ich genoss sogar eine Weltpremiere für mich: Eine Probe-Session mit Kathrins Tanz- und Lebenspartner Vadim, als sie wegen einer fiebrigen Erkältung auf ärztlichen Befehl w. o. geben musste. Faszinierend, mit einem Kerl zu tanzen! Irgendwann dachte ich mir schon (mit einem spitzen Lächeln auf den spröden Lippen): Wie würden jetzt wohl die (üblichen verdächigen) Homophoben darauf reagieren, wenn sie DAS miterleben müssten bzw. dürften: Zwei Heteros im heißblütigen Männertanz! Legt da der Lauda sein Gesicht an die Brust vom Jeannée, um seine Tränen des Entsetzens und der Scham vor Toni Polster zu verbergen? In diesem Zusammenhang nicht ganz, ähem, "uninteressant" sind übrigens ... ... die weiteren Bedeutungen von JIVE! Im lässig-lockeren amerikanischen Sprachgebrauch steht das Wort nämlich auch für die formvollendete Füllung lustiger Zigaretten (auf gut Wienerisch: Mir wern kan' Richter brauchen - mir wern an Trichter rauchen) sowie für Quatsch, Klatsch und Tratsch (in der Wendung: "Don't gimme that JIVE!"). Also ... ... wenn DAS keine mörderische Motivation ist für meine treueste Post(l)er-Community?

Erstellt am 05.12.2011