© APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verständlich
08/31/2021

Nachwuchs bei den Königspinguinen im Tiergarten Schönbrunn

Das Küken schlüpfte schon am 26. Juli, doch bis jetzt versteckte es sich in der weichen Bauchfalte seiner Eltern.

Bei den Königspinguinen im Wiener Tiergarten Schönbrunn gibt es Nachwuchs. Das Küken schlüpfte schon am 26. Juli, doch bis jetzt versteckte es sich in der weichen Bauchfalte seiner Eltern. Königspinguine brüten ihr Ei in der Bauchfalte aus und halten da das Küken in den ersten Wochen warm. Nun ist es aber schon 20 Zentimeter groß.

Im Zoo Schönbrunn finden von Freitag bis Sonntag die Artenschutz-Tage statt. Dabei erfährt man, was der Zoo für den Schutz bedrohter Arten macht und was Besucher tun können.

Mehr dazu lesen Sie auch unter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.