Das Thema Impfen erhitzt die Gem├╝ter

┬ę APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verst├Ąndlich

In Wien hat die Corona-Kinderimpfung begonnen

Die Kinder werden mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer geimpft. Sie erhalten aber eine kleinere Menge als Erwachsene.

11/15/2021, 07:59 PM

In Wien hat am Montag die erste Corona-Impfstra├če f├╝r Kinder in ├ľsterreich ge├Âffnet. Dort k├Ânnen Kinder zwischen 5 und 11 Jahren gegen das Coronavirus geimpft werden. Der Andrang auf die 9.000 verf├╝gbaren Termine war sehr gro├č. Alle Termine sind bereits vergeben worden, gab der B├╝rgermeister von Wien, Michael Ludwig, am Montag bekannt. Es soll jetzt aber bald neue Termine geben.

Die Kinder werden mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer geimpft. Sie erhalten aber eine kleinere Menge als Erwachsene. ├ťber die genaue Menge entscheiden die ├ärzte vor Ort. Einen eigenen Impfstoff f├╝r Kinder gibt es derzeit noch nicht.

Mehr dazu lesen Sie auch unter:

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat