COVID-19 lockdown eased in Melbourne

© EPA / JAMES ROSS

Kurz & verständlich
11/04/2021

In Wien dürfen nur noch Geimpfte und Getestete in Lokale

Außerdem will man in der Hauptstadt auch Kinder ab 5 Jahren gegen Corona impfen.

In Wien gibt es ab dem Ende der nächsten Woche noch strengere Corona-Regeln. Dann gilt in Lokalen die 2G-Regel. Man darf dann nur in Lokale gehen, wenn man geimpft oder genesen ist. Ein Corona-Test ist nicht genug. Das hat der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig gesagt.

Die 2G-Regel gilt auch für Frisöre und wenn sich mehr als 25 Personen treffen. Außerdem will man in Wien auch Kinder ab 5 Jahren gegen Corona impfen.

Hier können Sie mehr zu diesem Thema lesen: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.