++ THEMENBILD ++ CORONA: INTENSIVSTATION / COVID-STATION / INTENSIVBETTEN

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Kurz & verständlich
05/28/2021

Immer weniger Corona-Patienten in den Spitälern

Auf Intensiv-Stationen liegen erstmals seit Oktober weniger als 200 Menschen.

In Österreichs Krankenhäusern sind am Donnerstag 512 Corona-Patienten behandelt worden. Das sind um 71 weniger als am Mittwoch. Zum ersten Mal seit 7 Monaten gibt es weniger als 200 Corona-Patienten auf Intensiv-Stationen.

Am Donnerstag lagen 199 Menschen auf Intensiv-Stationen. Das gab es zuletzt vor mehr als einem halben Jahr am 26. Oktober. In den letzten 24 Stunden starben 7 Menschen an oder mit dem Corona-Virus. Bisher starben in Österreich insgesamt 10.573 Menschen an einer Corona-Infektion.

Mehr Informationen bekommen Sie hier: 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare