© APA/AFP/FREDERIC J. BROWN

Kurz & verständlich
06/23/2021

150.000 Laptops und Tablets für Schüler ab Herbst

Die Geräte gehören dann den Schülern. Die Regierung übernimmt die Kosten.

Im Herbst bekommen Schüler der 5. und 6. Schulstufe Laptops und Tablets. Rund 150.000 Geräte werden geliefert. Den Großteil der Kosten übernimmt die Regierung. Die Laptops und Tablets gehören dann den Schülern. Damit sollen sie besser lernen können.

Außerdem soll es an Schulen bis 2023 besseres Internet geben. Das kündigten Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bildungsminister Heinz Faßmann bereits vergangenes Jahr an. Damals konnten sich Schulen für die Laptops und Tablets bewerben.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare