Die Gewinnerinnen des 1. Pimp-My-School-Wettbewerbs

© KURIER/Jeff Mangione

Pimp my School
01/20/2015

Von welcher Schule Schüler träumen

Wie kann die Unterricht besser werden? Schüler sollen Vorschläge machen.

Alle reden über Schule. Und fast jeder weiß, wie es besser gehen könnte. Nur die Betroffenen selbst - die Schüler - fragt normalerweise niemand. Doch genau ihre Vorschläge sind jetzt gefragt. Beim Wettbewerb der Wiener Gesellschaft für Bildungspolitik und Schulmanagement (WBS) und der Landesschülervertretung haben Wiener Schüler die Möglichkeit, ihre ideale Schule zu präsentieren.

Die WBS startete 2013 erstmals einen Wettbewerb, bei dem die kreativsten Schülerideenausgezeichnet wurde. Das Preisgeld von 1.500 Euro haben damals Magdalena Ertl und Julia Klikovits mit Konzept „Vom Lernort zum Lebensraum“ gewonnen. Heuer wiederholt die WBS den Wettbewerb mit folgendem Schwerpunkt: "Mein idealer Schultag" - vom Unterrichtsbeginn bis zur Freizeitgestaltung am Nachmittag.

Im Detail können sich Schüler mit diesen Themen genauer befassen:

  • Stundenplangestaltung – Tagesablauf
  • Organisation des Unterrichts (Ablauf der Unterrichtseinheiten, Blockungen, Freiräume zur Selbstgestaltung……)
  • Freude am Unterricht, Motivation, Abwechslung, Anschaulichkeit, fächerübergreifend,….
  • Aufgabenerledigung, Übung, Wiederholung, Förderung
  • Einzelbetreuung, Coaching etc.
  • Freizeitgestaltung, Angebote, Kooperationen mit außerschulischen Einrichtungen (Sportverein, Musikschule, etc.)

Wichtig ist die tatsächliche Machbarkeit der Ideen. Einreichungen können einzeln oder gemeinsam von maximal 2 Schüler/innen der AHS, BMHS und BS bis 30. Jänner 2015 eingereicht werden und sollen nicht mehr als maximal 3 A4 Seiten umfassen. Eine hochkarätige Jury wählt die drei besten Projekte aus. Einreichungen bitte an wbs-wien@aon.at

Die besten Ideen werden prämiert: Das Preisgeld beträgt für den 1. Platz: 1500 Euro, für den 2. Platz 1.000 Euor und für den 3. Platz 500 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.