© Privat

Serie "Mit Medien umgehen"
10/17/2018

Videoclips bis Radioreportagen: Was Jugendliche können sollen

21 Kompetenzen sind die Basis für den Medienunterricht: Was sollten Schüler können?

60 Minuten dauert jede Einheit der „Medienfit-Challenge“, in der Lehrer mit ihren Schülern deren Medien-Fähigkeiten auf die Probe stellen können. Dabei machen sie eine Umfrage über Mediennutzung, organisieren eine Talkshow und erstellen einen Videoclip. Dazu kommen zwei weitere Aufgaben, die viele Eltern gar nicht verstehen würden: Ein „Meme“ (ausgesprochen wie „miem“) erstellen – das ist ein Internetwitz, oft ein Ausschnitt aus einem Foto mit schrägem Text. Und ein „Clickbait“: Dafür verfassen sie einen reißerischen Online-Text, der viele Leser neugierig macht. Wer das alles schafft, ist fast schon reif für den Jobmarkt.

Die „Woche der Medienkompetenz“ bietet Lehrern Anregungen für den Unterricht, die besten Projekte werden mit dem Media Literacy Award ausgezeichnet. Ideen für 21 Medienfähigkeiten bietet das Handbuch für Lehrer. Dazu zählen:

- Gewaltfrei kommunizieren

Lehrer stellen Kommunikationsmodelle vor, die einen positiveren Umgang miteinander bewirken.

- Digitales Erzählen

Mit Hilfe von Bild, Text und Ton werden Geschichten am Computer entwickelt. Schüler lernen Techniken für die Erstellung von Videos wie etwa Darstellungsformen, Bildbearbeitung, Videoschnitt, Animation.

- Themen medial darstellen

Anhand eines YouTube-Videos wird der Unterschied zwischen Doku-Soap und Reportage analysiert. Schüler produzieren einen Video- oder Audiobeitrag.

- Veröffentlichen, teilen, etc.

Was ist Urheberrecht und was sind Creative-Commons, also frei verfügbare Bilder?

- Medientagebuch

Schüler führen Aufzeichnungen über ihre Nutzung von PC, Handy, Zeitung, Buch, TV, etc.

- Aufmerksamkeit

Mit sechs ausgewählten YouTube-Videos reflektieren Schüler ihr Medienverhalten.

- Mediendarstellung

Schüler sehen sich die Herangehensweisen unterschiedlicher Tageszeitungen an und gestalten die Titelseite einer Boulevardzeitung.

- Spiel

Computerspiele analysieren und selbst eines mit dem Programm scratch.edu erstellen.

- PR und Propaganda

Filme wie „Wag the Dog“ oder „Die Welle“ ansehen und gemeinsam durchbesprechen.

- Internetrecherche

Wie bewertet man die Glaubwürdigkeit einer Webseite?

- Datenschutz

Im Online-Spiel „Data Dealer“ verkaufen Schüler Informationen über ihre Bekannten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.