Matt Damon spielt Mark Watney, ein NASA-Astronaut, der auf dem Mars zurückgelassen wird

© Deleted - 1215726

Solanum watneyi
02/26/2016

Neue Buschtomatenspezies nach "Der Marsianer" benannt

Forscher benannten neue Art in Matt Damons Rolle im oscarnominierten Film.

Er pflanzt Kartoffeln in einer Mischung aus Exkrementen und Mars-Erde – Mark Watney ist Astronaut und wurde durch einen Unfall seiner Mission auf dem Roten Planeten zurückgelassen. Doch dank seiner Botanik-Kenntnisse findet er immer wieder neue Strategien, die ihm das Überleben sichern können.

Watney ist die Hauptfigur in Andy Weirs Roman "Der Marsianer -Rettet Mark Watney", der zuletzt von Ridley Scott verfilmt wurde. Matt Damon spielt darin die Rolle des verloren gegangenen Weltraumwissenschaftlers. Nun entschied sich ein Botaniker-Team der University Buknell, ihre neu entdeckte australische Buschtomaten-SpeziesSolanum watneyizu nennen – nach Mark Watney – und veröffentlichten dazu eine Studie. Chris Martine, Leiter der Forschungsgruppe erklärte in derHuffington Post: "Er zeigt uns, dass Botaniker auch cool sein können." Immerhin komme es nicht oft vor, dass Wissenschaftler in Hollywood-Filmen die großen Helden spielen.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.