Die US-Tennisspielerin Venus Williams ernährt sich vegan.

© AP/John Minchillo

Leben
09/14/2019

Nicht Fisch, nicht Fleisch: Kann Sport vegan sein?

Pflanzliche Ernährung im Spitzensport galt lange als rotes Tuch. Nun schwärmen immer mehr Athleten von ihrem veganen Lebensstil. Was Experten zu dem Trend sagen.

von Julia Pfligl

In seiner aktiven Zeit als Bodybuilder verzehrte Arnold Schwarzenegger bis zu 15 Eier – pro Tag. Dazu kamen Milchprodukte und Unmengen an Fleisch. Dieses, so wurde ihm und Millionen anderen Menschen jahrzehntelang suggeriert, sei für Muskeln und Männlichkeit schließlich unerlässlich. Wer „ein echter Kerl“ sein will, isst am besten schon zum Frühstück ein Steak. Heute schwört der Ex-Gouverneur auf Mandelmilchsmoothies und Fleischersatzprodukte aus Erbsenprotein.

Was war passiert?